15.08.07 08:49 Uhr
 89
 

Nymex in New York: Ölpreis legt zu

Am Dienstag hat der Ölpreis an der Nymex in New York zugelegt. Zum Handelsende kostete ein Barrel (159 Liter) der Sorte Light Sweet Crude für die Lieferung im September 72,38 (Montagabend: 71,62) US-Dollar.

Am Markt ging die Angst um, dass ein Tropensturm den Golf von Mexiko treffen könnte.

Vorab befürchteten die Investoren, dass die Ölnachfrage aufgrund des negativen Aktienmarktes sinkt und so den Ölpreis unter Druck bringen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: New York, Ölpreis, Nymex
Quelle: www.finanztreff.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2007 00:21 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant... Weil die Aktienkurse nachgeben, haben die Anleger Angst, dass der Ölpreis fällt... Doch da naht ein Tropensturm und schon steigt der Ölpreis wieder...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden
New York: Polizei ersetzt alle Windows-Smartphones durch iPhones


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?