14.08.07 13:28 Uhr
 320
 

Fußball: Brasilianer Josue wechselt zum VfL Wolfsburg

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat auf die langfristige Verletzung von Abwehrchef Costa reagiert und den brasilianischen Nationalspieler Josue Anunciado de Oliveira (genannt Josue) vom Meister FC Sao Paulo verpflichtet.

Josue kostet die festgeschriebene Ablösesumme von 1,4 Millionen Euro und unterschreibt einen Vertrag über vier Jahre. Felix Magath sagte: "Wir sind froh, dass wir ihn sofort bekommen konnten."

Josue war am brasilianischen Sieg bei der diesjährigen Copa America beteiligt.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wechsel, Wolfsburg, VfL Wolfsburg
Quelle: www.1asport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2007 12:23 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass in Wolfsburg so richtig sinnlos mit Geld um sich geworfen wird. Mehr als eine graue Maus wird der Verein nie, dazu fehlt die Tradition und das Fanpotential.
Kommentar ansehen
14.08.2007 14:22 Uhr von Blackman1986
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dominique Oster: Um im nationalen/internationalen Geschäft mitzuhalten müssen die Vereine nunmal so handeln.
Weil sonst kommen ja wieder die Fans und beschweren sich warum der VFL nur im unteren Drittel vor sich her dümpelt und es nicht schafft in den Uefa-Cup o.ä. zu kommen...
Kommentar ansehen
14.08.2007 17:56 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dominique Oster: Und die dt. Nationalmannschaft? Dürfte wohl auch uninteressant für dich sein:
Neuville, Podolski, Asamoah... alles keine ethnischen Deutsche. Spielt das aber eine Rolle?
Kommentar ansehen
14.08.2007 22:47 Uhr von JagoLuis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dominique Oster: Offensichtlich hast du eine Ähnliche Ansich wie schon gewisse Politiker vor 70 Jahren in Deutschland.
Fußball ist schon lange international, im Ausland spielen schließlich auch einige Deutsche, solange ausländische Neuverpfilchtungen für die Bundesliga der Anhebung der Qualität dienen, ist es nur gut solche Spieler zu haben. Wir können froh sein.
Und ich glaube auch der Fußball kann froh sein dich seit 10 Jahren nicht mehr als Anhänger zu haben, denn Leute mit solchen Ansichten braucht keiner hier, es ist traurig das es immernoch solche Leute mit solchen Ansichten gibt.
Ich dachte die wurden im Prozess von Nürnberg schon alle verurteilt!
Kommentar ansehen
15.08.2007 00:07 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolfsburg? Ich hoffe, dass dieser ******verein bald absteigt und nie wieder in die Bundesliga kommt. Die braucht keiner in der BL! Dann lieber Fortuna Düsseldorf, St. Pauli oder Wattenscheid 09...

Wenn die Daten beim Kicker stimmen, umfasst der Kader der Wolfsburger mittlerweile 35 Spieler...und ein Ende des Kaufrauschs ist kaum in Sicht...
Kommentar ansehen
15.08.2007 00:15 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Spieler: Ich hoffe mal, ich verstehe Dominique Oster richtig wenn ich sage: Viele deutsche Spieler identifizieren sich mehr mit dem Verein und die Fans auch mit ihnen. Da spielt dann auch der Pass keine Rolle, Die Altintop-Brüder z.B. oder Kovac-Brüder sind hier aufgewachsen und "Fußball-Deutsche" ebenso wie Klose und Co. Aber schaut euch mal die Aufstellung vom MSV Duisburg am Wochenende an.
Kommentar ansehen
15.08.2007 02:23 Uhr von CroNeo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dominique Oster: ?ukasz Podolski bezeichnet sich in der Öffenlichkeit nie als reinen Deutschen. Er vermeidet so gut wie es geht das Thema. Hat man häufiger in Interviews gesehen. Soviel dazu.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: VfL Wolfsburg trennt sich nach vier Spielen von Coach Andries Jonker
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?