14.08.07 14:39 Uhr
 251
 

USA: Der Berater von Bush gibt seinen Rücktritt bekannt

Seit einem Jahr spielt der Präsidentenberater Karl Rove mit dem Gedanken, zurückzutreten. Nun hat er seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Dieses Jahr am 31. August wird er sein Amt niederlegen. Sein Rücktritt kam überraschend in einem Interview im "Wall Street Journal". Er wolle sich der Familie wegen in das Privatleben zurückziehen.

Mit dem Rücktrittstermin und dem Skandal um Justizminister Alberto Gonzales und die unter zweifelhaften Umständen entlassenen Bundesanwälte könnte es Zusammenhänge geben, die Rove jedoch zurückweist.


WebReporter: physikprinzessin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, George W. Bush, Rücktritt, Berater
Quelle: www.tagesschau.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2007 15:55 Uhr von dj-corny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einer raus, einer noch drin: schön. einer ist schonmal weg. fehlt nur noch, dass George keinen Bock mehr hat und seine Sachen packt.

Und damit ist der Terror in der Welt auch Geschichte. Schöne Vorstellung, nicht wahr?
Kommentar ansehen
14.08.2007 22:34 Uhr von markus100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guter Titel! leider passt die News nicht dazu :(
Kommentar ansehen
15.08.2007 08:57 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War der: jetzt einer der Scharfmacher oder konnte er sich nicht mehr mit der Politik eines Zauberlehrlings arrangieren?

Solange die Amis ihren fast legal gewählten Präsidenten behalten, wird jedenfalls die Welt nicht sicherer!
Kommentar ansehen
15.08.2007 09:10 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm...: - Konto voll?
- Mag ihn die Waffenindustrie nicht mehr?
- Hat er das Ding mit dem irakischen Öl zu sehr versaubeutelt?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?