12.08.07 15:38 Uhr
 1.420
 

Paris Hilton zieht möglicherweise bald bei "Big Brother" ein

Möglicherweise geht Paris Hilton bald in den TV-Knast "Big Brother". Wie der Internet-Dienst 24.dash.com mitteilt, soll es schon Verhandlungen hierzu geben.

Auch Paris Hilton ist von dieser Idee aufzutreten begeistert, so ein Insider des Senders Channel 4, auf dem die Sendung ausgestrahlt wird. Denn Paris möchte den Zuschauern zeigen, dass sie auch noch mehr kann als nur Einkaufen und Party.

Sie könnte schon im nächsten Frühjahr einziehen, nur gibt es noch etwas zu klären, das Honorar. Sicher wird sich Paris Hilton diesen Auftritt königlich bezahlen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paris, Big Brother, Paris Hilton, Hilton
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2007 15:46 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm, nix für ungut, aber was bitteschön muss man denn im Big Brother-Container denn schon können, wenn man dort zu Besuch ist? Hintenrum lästern? Small-Talk führen? Blöd in die Kamera gackern? Wow, das muss sie mir nicht erst beweisen, dass sie das kann, glaub ich ihr auch so.

Oder braucht man dazu neuerdings Abitur?
Kommentar ansehen
12.08.2007 20:43 Uhr von Milchtüte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da gehört die auch hin ist bestimmt ne höhere strafe als der knast. hoffentlich bleibt
die ganz lange im container drin.
Kommentar ansehen
12.08.2007 22:21 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werf mich: in die Ecke oder spring aus dem... Kellerfenster. P.H. in BB?
Reicht den das "Taschengeld" nicht mehr..?
Kommentar ansehen
12.08.2007 22:27 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neeeeeeeeeeeeee: im leben glaube ich das nicht. auch wenn die einschaltquoten alle rekorde brechen würden. sie würde vielleicht zu besuch kommen, aber nicht einziehen.
und jeder, auch die ganzen motzköpfe würden einschalten und die quoten in schwarzweißzeiten zurückversetzen.
Kommentar ansehen
13.08.2007 08:46 Uhr von Canderous82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gas: Ich hab schon zur ersten Staffel einen Vorschlag gebracht der bestimmt die Einschaltquoten erhöhen würde.
Die container sollten luftdicht werden, und es sollte Giftgas, am besten langsam wirkendes eingelassen werden.
Das hätte uns Zlatko und diesen Ossi-Rammler vom Hals geschafft. Und jetzt noch die Hilton ? Unter den Umständen könnte der BigBrother Erfinder nen Nobelpreis kriegen.
Kommentar ansehen
13.08.2007 13:47 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schau schau: Die Gurke zieht wieder alle register um im gespräch zu bleiben. Ich mag Paris, aber sie ist mediengeil.
Kommentar ansehen
13.08.2007 14:33 Uhr von Hammer des Herrn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...dumm dümmer Paris: Und ich dache schon, bei Paris verblüfft mich gar nichts mehr, bis zu den Zeilen "Sie möchte den Zusachauern zeigen, das sie noch mehr kann als nur einkaufen und Partys".

Na, das hat sie doch schon bei diversen Gelegenheiten. War sie nicht auch mal mit ner Freundinn unterwegs, um das Land zu tyrannisieren?

Aber was Sie so im Container zeigen will, da bin ich ja mal gespannt. Und das Schönste, man brauchts gar nicht zu gucken, es wird überall zu lesen sein.
Kommentar ansehen
13.08.2007 16:40 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die werden sich freuen: "so ein Insider des Senders Channel 4"

ein Insider, is klar

Na da ist sie doch endlich dort wo sie hingehört. Unter Ihresgleichen. Dumm, kaputt und nicht so helle.
Die werden sich untereinander viele schöne Geschichten erzählen. Und kein Zuschauer wird das interessieren.

"Denn Paris möchte den Zuschauern zeigen, dass sie auch noch mehr kann als nur Einkaufen und Party."

Das kann sie eben nicht. Sie ist nur P. Hilton. Sie kann eben nix.
Kommentar ansehen
13.08.2007 18:30 Uhr von pilslegende1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny: genau,sie kann nix ,und dafür wird sie bezahlt!ein zitat von atze schröder.das hat man,auch ich,(grins) schon in ihrem angeblichen privatvideo "one night in paris"gesehen.also brauch sie sich nicht noch unbedingt bei big brother auszuziehen.oder?
Kommentar ansehen
13.08.2007 19:27 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und dort: lässt sich sich dann von einem bewohner flachlegen und ist wieder richtig dick in den medien....
Kommentar ansehen
13.08.2007 23:01 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pilslegende1: Sie wird dafür bezahlt weil sie eine dumme Hilton ist und deswegen derzeit (noch) in den Medien präsent ist.
Aber sie ist Langweilig geworden. Die Medien suchen sich bald was neues zum ablästern. Die Auswahl ist groß.
Kommentar ansehen
13.08.2007 23:34 Uhr von veggie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paris kann mehr: als nur Einkaufen und Party!
Sie kann auch im Knast sitzen. Wenn auch nicht besonders gut, aber doch ein bißchen.

Also paßt sie auch gut in den Big Brother-Knast.

Viel Spaß!
Kommentar ansehen
14.08.2007 08:14 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eines kann sie mit Sicherheit Kohle schaufeln ohne Ende. Sie mag blöd wie Sixpack sein, aber Instinkt hat sie, wie man mit nichts Kohle macht.


Kommentar ansehen
14.08.2007 12:22 Uhr von die_Sonja
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diesmal: möchte ich auch sagen: Bild!

(Zeitung ist das Blatt ja namentlich nicht)
Die wissen das wieder.

Aber nach Paris Geschmack könnte das wohl sein.
Wie lange muss man da drin bleiben?
Sitzfleisch scheint sie ja nicht zu haben.
Aufs Geld angewiesen ist sie ja nicht unbedingt.
B.B.ist aber doch schon "Unterschicht" im Medienland.
Haha. Das ist eben auch so eine Frage.
Wer hat Zahlen über Zuschauerquoten?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?