12.08.07 10:11 Uhr
 1.285
 

Sat.1: "Genial daneben" holt nach langer Durststrecke wieder Topquote

Einst war "Genial daneben" eines der erfolgreichsten Formate bei Privatsender Sat.1. Diese Zeiten sind jedoch vorbei. Über einen längeren Zeitraum kam die Sendung sogar nur auf äußerst schwache Werte.

Nun ging es wieder aufwärts. Am Samstag sahen 2,38 Millionen Zuschauer das von Hugo Egon Balder moderierte Format. Damit wurde ein Marktanteil von 10,7 Prozent erreicht.

In der werberelevanten Gruppe (14- bis 49-Jährige) sahen 1,36 Millionen zu, was einen ebenfalls ausgezeichneten Marktanteil von 16,2 Prozent bedeutete.


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sat.1
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2007 11:21 Uhr von coeztuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sat1 = SatterFlop: Ich schaue mir schon lange diesen Sender nicht mehr an. Ab und zu schalte ich dann doch hin, und bin dann immer wieder erstaunt... wie kann man nur so ein S C H E I S S senden... der Programmdirektor sollte sich in Grund und Boden schämen... Sat1 hat sich in den letzten Jahren nach oben hin abgearbeitet in der Liste der Schrott-Sender.
Das haben zwar auch die übrigen Sender... aber bei Sat1 ging das besonders schnell... Ich schaue mittlerweile nur noch die Dritten bzw. ARD und ZDF oder Internet-Fernsehen.
Kommentar ansehen
12.08.2007 12:21 Uhr von kimlaura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coeztuer: jeder hat ne andere meinung...
Kommentar ansehen
12.08.2007 13:18 Uhr von Tompunet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kimlaure: jeder ausser coetztuer, denn das ist keine Meinung, das ist voreingenommen und sonst nichts. Man kann nun mal über nichts urteilen, das man nicht gesehen hat oder schon kennt. Ich bin mir auch sehr sicher, er hat keine Ahnung, was im Hintergrund eines Senders alles abläuft.
Mir gefiel die Sendung gestern schon, war durchaus witzig. Man muß nicht jeden mögen, der dort zu Gast ist, aber es sind immer wieder mal gute Gags dabei.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?