10.08.07 16:31 Uhr
 267
 

USA: Neue Kommentarfunktion bei Google-News

Das Kommentieren von Artikel ist bei Google-News in den USA neuerdings möglich. Die neue Funktion, die derzeit noch als Test läuft, ist jedoch nur auf den Personenkreis beschränkt, der namentlich im Artikel erwähnt wird.

Mitarbeiter von genannten Firmen oder Organisationen können ebenfalls einen Kommentar verfassen. Dazu müssen sie eine E-Mail mit dem Kommentar an news-comments@google.com schicken. Die Identität wird mittels einer Rückrufnummer geprüft.

Kommentare werden dann zum Artikel verlinkt. Der deutsche Pressesprecher von Google, Stefan Keuchel, erklärte, dass die Kommentarfunktion erst nach erfolgreicher Testphase auch außerhalb der USA nutzbar werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Google, Kommentar
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt
Umfrage: Sex-Roboter-Revolution wird kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2007 20:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine schlechte Idee: von Google. In D kann man ja als Betroffener zwar einen Leserbrief schreiben... aber ob der veröffentlicht wird steht woanders.
Und wenn man sich wehren will, dann nur über gerichtliche Auseinandersetzungen (Widerruf etc.)
Da find ich dass schon wesentlich einfacher.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?