09.08.07 21:28 Uhr
 80
 

T-Mobile bleibt Sponsor im Radsport

Trotz der Doping-Affären will sich der Mobilfunk-Anbieter T-Mobile weiter im Profi-Radsport engagieren. Das Unternehmen will grundsätzlich seine vertraglichen Verpflichtungen bis 2010 weiterhin erfüllen.

Bedingungslos will T-Mobile die Zusammenarbeit aber nicht fortführen. Die Fahrer des Teams müssen in Zukunft einen Teil ihres Gehalts in einen Fonds für den Anti-Doping-Kampf zahlen.

Teammitglieder müssen an medizinischen Studien für den Anti-Dopingkampf zur Verfügung stehen. Außerdem behält sich das Unternehmen im Fall weiterer Dopingfälle vor, die Zusammenarbeit vorzeitig einzustellen.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mobil, Radsport, Sponsor, T-Mobile
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2007 21:03 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei hätte ich darauf wetten können dass der Deutsche Apothekerverband neuer Sponsor im Rennradsport wird.
Kommentar ansehen
13.08.2007 19:38 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gut so: eine gute entscheidung .....und damit weiss das team bescheid.......doping.... aus und vorbei...kein geld mehr

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?