09.08.07 13:15 Uhr
 850
 

Ehemaliger "Silly"-Bassist Matthias Schramm gestorben

Die Fangemeinde der ehemaligen DDR-Kultband "Silly" trauert um Bassist und Gründungsmitglied Matthias Schramm. Am 5. August starb der 57-Jährige nach Angaben von Familienmitgliedern.

Bandkollege Thomas Fritzsching bescheinigt dem Verstorbenen eine herausragende Rolle bei Stilfindung und Komponieren der "Silly"-Songs und unterstreicht den entscheidenden Beitrag Schramms zum Erfolg der Band mit Sängerin Tamara Danz in den 80ern.

"Silly" machte besonders durch kritische Texte von Werner Karma mit Anspielungen auf damalige missliche DDR-Lebensumstände auf sich aufmerksam. Meilensteine waren "Zwischen unbefahrenen Gleisen" oder "Februar". 1997 erhielt "Silly" die Goldene Henne.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.super-illu.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2007 16:05 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schrecklich: Er war ein Teil von Silly, Jahrelang.
57 ist doch kein Alter.
Silly hat viele eine lange Zeit begleitet, so auch mich.
Es ist nun der dritte der auf Ewig von uns ging.
Mein herzliches Beileid.
Kommentar ansehen
13.08.2007 21:26 Uhr von Margerie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Matthias Schramm gestorben von Silly: Matthias Schramm kommt aus einer Musikerfamilie und hat Komposition und Bass studiert.
Er besass das absolute Gehör. Das Tonstudio war seine elektrische Eisenbahn, gepaart mit seinen Fähigkeiten und Kenntnissen sowie seiner Musikalität war er ein Ausnahmetalent.
Seine Künstler haben Höchstleistungen vollbracht, weil er es mit seiner Sensibilität schaffte sie in seine Liga zu holen.
Ich gehe jede Wette ein, dass wir noch das eine oder andere von ihm hören werden.
Es tut uns so leid.
Margerie

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diese 5 Tipps helfen dir sofort beim Einschlafen
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?