09.08.07 09:38 Uhr
 213
 

Amy Winehouse wegen schwerer Erschöpfung im Krankenhaus behandelt

Sängerin Amy Winehouse wurde am MIttwoch in einem Krankenhaus behandelt. Sie musste im Zuge dessen Auftritte in Norwegen und Dänemark absagen.

Grund für die stationäre Behandlung war eine schwere Erschöpfung, so eine Sprecherin von Universal Music. Amy soll sich nach ärztlichem Rat ausruhen.

Amy Winehouse wurde mit dem Album "Back to Black" bekannt und wurde bei den diesjährigen Brit-Awards im Februar zur besten britischen Künstlerin gekürt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Amy Winehouse, Erschöpfung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2007 12:21 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach mal was essen, Amy: Achja, und das hinterher nicht wieder rausko****!

Ich meine, man sehe sich Amy Winehouse mal an. Die ist doch nur noch Haut und knochen, hat schlechte Zähne, einer fehlt sogar. Wenn das mal keine Bulimie ist...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?