09.08.07 09:17 Uhr
 351
 

"Avantasia" spielt 2008 exklusiv auf dem Wacken Open Air

Nachdem die Metal-Band "Avantasia" den diesjährigen Auftritt beim Wacken Open Air absagen musste, wurde nun bekannt, dass die Band um Tobi Sammet 2008 exklusiv auf dem Festival spielen wird.

Außerdem wird am 19.10. dieses Jahres eine neue EP erscheinen. Diese wird den Namen "Lost in Space" tragen und in zwei Teilen erscheinen.

Es wurde auch bekannt, warum die Band den diesjährigen Wacken-Auftritt absagen musste. Tobias Sammet musste sich einer Notfall-OP an seinem Blinddarm unterziehen. Zurzeit erholt er sich noch von dem Eingriff.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: exklusiv
Quelle: www.powermetal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2007 09:32 Uhr von ravenheart76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Avantasia ist keine Band, sondern lediglich ein loser Verbund an Musikern anderer Bands, die zusammen einige Alben gemacht haben.
Kommentar ansehen
09.08.2007 09:44 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ravenheart76: das ist mir schon klar, darf ich ja aber nicht in die news schreiben, denn das steht nicht in der quelle....
Kommentar ansehen
09.08.2007 13:27 Uhr von Destiny106
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Avantasia und Iron Maiden wie wollen die Orgas das eigentlich noch toppen, wenn 2009 das zwanzigste W:O:A stattfindet?
Ich werde auf jedenfall dabei sein und hoffe, dass es nicht noch größer wird. Eine Ticketlimitierung auf 60.000 Karten würde ich sehr begrüßen.
(Bilder vom diesjährigen W:O:A auf meiner Homepage -->Visitenkarte)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?