09.08.07 08:15 Uhr
 2.338
 

Ex-DSDS-Kandidat Max Buskohl hat einen Plattenvertrag

Der bei "Deutschland sucht den Superstar" vorzeitig ausgestiegene Kandidat Max Buskohl hat für sich und seine Band "Empty Trash" einen weltweiten Plattenvertrag bei Capitol/EMI bekommen.

Schon am 20. August geht die Band, bestehend aus Max Buskohl, Tim Schultheiss, Stefan Kull, Julius Caspar Murke und Per Jacob Blut ins Studio um ihr erstes Album aufzunehmen. Auch der Titel steht mit "Salt Ain't Sweet" schon fest.

Stefan Raab forderte nach dem freiwilligen Ausstieg in seiner Show "TV total" schon damals: "Freiheit für Max Buskohl!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: san|dro
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Kandidat, Platte, Plattenvertrag
Quelle: streetwalk.tnsmedia.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.08.2007 09:13 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
China: Sack


Reis


usw.
Kommentar ansehen
09.08.2007 09:23 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles der selbe Mist: Auch wenn er kein gewählter "Superstar" ist (gibts solche eigentlich noch?) liegt seine Zielgruppe wohl auch nur bei pubertierenden Mädchen zwischen 12 und 16. Sonst will so jemanden nicht hören. Genauso wie den ganzen anderen Kram von Superstar, Popstar, .... usw ^^ und Gott sei Dank verschwinden die nach einiger Zeit von der Bildfläche :) Ein Hoch auf den Alzheimer xD
Kommentar ansehen
09.08.2007 09:43 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch schön für ihn ich weiss nich, was er da jetzt für musik macht (aber schlimmer als das superstar-zeugs kanns ja nicht sein...), aber ich finds gut, dass ihm seine band wichtiger war als so n ego-trip...

aus seiner sicht hat er doch alles richtig gemacht:
durch die show ist er bekannt geworden, durch den ausstieg sogar noch bekannter und jetzt nutzt er das mit seiner band aus - is doch super!!!
wenn sie jetzt ihre musik auch noch selber schreiben und keine solche plastik-band werden dann wünsch ich ihnen viel glück!!
Kommentar ansehen
09.08.2007 09:46 Uhr von Haris Pilton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde den auch ´n bissl großkotzig. Der hat so eine schnodderige Art an sich. Kommt sich immer unheimlich cool vor. Weiß auch nicht.
Kommentar ansehen
09.08.2007 10:14 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Buskohl ist einer der mit Abstand unsympatischsten Kandidaten von DSDS. Einer der Sänger, bei denen ich ohne zu zögern das Radio ausschalte oder den Sender wechsle / wechseln würde.
Kommentar ansehen
09.08.2007 10:49 Uhr von Harbinger2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein Album und weg: Der endet doch genauso wie allle anderen von DSDS:
Eine Platte, die mit großer PR in den Charts auftaucht und dann hört und sieht man nix mehr von ihm außer gelegentlichen Blöd-Meldungen vielleicht.
Kommentar ansehen
09.08.2007 12:58 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dabei: ist diese band sowas von schlecht, aber gute bands bekommen eh nie solche verträge..
Kommentar ansehen
09.08.2007 16:31 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einen weltweiten Plattenvertrag: "Weltweit" na da will man wohl wieder maßlos übertreiben.
Denn es ist nur ein Plattenvertrag. Und wenn der Erfolg ausbleibt dann war das mal ein Plattenvertrag.
Er hat einzig und allein nun die Möglichkeit sich einen kleinen Teil vom Superstar Status zu erarbeiten.
Denn bekanntlich ist er noch keiner.
Kommentar ansehen
10.08.2007 05:15 Uhr von Flatty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht mein Fall: Ich kann mich Euch nur anschließen. Der Typ ist ein Brechmittel ohne Gleichen. Aber Papa macht das natürlich schon und lässt seine Beziehungen spielen.
Wobei ich genauso überzeugt bin, das es nichts nützen wird. So wie sich Buskohl bisher in der Öffentlichkeit präsentierte kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, das er Erfolg haben wird.

Und ebenso richtig, es ist schon verwunderlich, was für unsympathische Typen Verträge bekommen, nur weil sie in einer TV Show kamen.

So eine "Diva" mit "Starallüren" braucht die Welt mit Sicherheit nicht. Auch ich werde den sofort abschalten, wenn der in meinem Radio gespielt wird.
Kommentar ansehen
10.08.2007 09:44 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ahem, Pappa´s Beziehungen ? Sorry, muß mal ein klein bißchen meine Identität luften. Bin seit den frühen 60ern prof. Rocksänger mit Platten, Fernsehen, Kino usw.

Kenne fast alle Größen der Rockmusik, jednefalls die, die in Altersgruppe von Papps Buskohl sind.

Habe den Namen nie (wiederhole N I E) gehört.

Auch in California, wo ich seit den 70´ern meist lebe, nix von gehört. Berühmte Freunde kennen den auch nicht.

Oder habt Ihr den in irgendeiner DVD o.ä. mal im Hintergrund mit Klampfe gesehen?

Hier ist wohl mal wieder der Wunsch der Vater des Gedankens....
Kommentar ansehen
10.08.2007 14:13 Uhr von san|dro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kingbee: der vater heißt ja auch nicht buskohl ;-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?