08.08.07 15:38 Uhr
 463
 

Lily Allen wurde die Arbeitserlaubnis für die USA entzogen

Der britischen Sängerin Lily Allen ist die Arbeitserlaubnis für die USA entzogen worden. Nun sieht es so aus, als könne sie ihre geplante US-Tour im September nicht antreten.

Wie die "Bild online" berichtet ist Allen vor kurzem, als sie wegen einer Veranstaltung am Flughafen von Los Angeles landete, festgehalten und fünf Stunden lang verhört worden. Dann entzog man ihr das Visum.

Der Grund für den Entzug des Visums soll unter anderem der sein, dass Lily im vergangenen Jahr ihre US-Tour aus Langeweile abgesagt habe. Außerdem habe sie einen Fotografen angegriffen, der sie wegen Körperverletzung verklagte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Arbeit, Allen, Lily Allen, Arbeitserlaubnis
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2007 16:58 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer zur: hölle ist lily allen...noch niemals in meinem leben gehört den namen...
Kommentar ansehen
08.08.2007 17:13 Uhr von Würfelhusten
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: typisch USA ...
mama, mama! die lily mag nich spieln! die is voll blöd, die darf nie mehr zu mir kommn!!
Kommentar ansehen
08.08.2007 20:21 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist die tante, die im neuen werbetrailer von T-Mobile "Quatsch dich leer" singt. eigentlich ne tolle sängerin, aber habe vorher auch nie was von der gehört.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?