08.08.07 13:10 Uhr
 9.474
 

Niederlande: 2,50 Meter großes Lego-Männchen am Strand entdeckt

In Zandvoort wurde jetzt ein 2,50 Meter großes Lego-Männchen am Strand entdeckt. Die Lego-Figur trieb im Wasser und wurde von Angestellten einer Strandbar geborgen.

Eine Augenzeugin teilte mit, dass das Lego-Treibgut aus Richtung Großbritannien angespült worden sei.

Woher der Lego-Mann wirklich kommt und wem er gehört, ist zurzeit nicht bekannt. Derweil steht er als Blickfang vor der Strandbar und den Urlaubern gefällt es.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Entdeckung, Niederlande, Meter, Strand, Lego, Männchen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.08.2007 13:12 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch bekannt, dass in england für legomännchen keine standards bei der unterbringung vorgeschrieben sind.
deshalb werden die meisten legomännchen völlig unlegomännlich gehalten.
dieses hier hatte glück und konnte fliehen.

viel glück in holland liebes legomännchen und schau mal, dass du deine frau und kinder nachholen kannst.

in holland gehts legomännchen im allgemeinen gut.

:-))
Kommentar ansehen
08.08.2007 13:25 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: yoo - in holland habens die legomännchen echt gut.

hier der beweis
http://www.xxl-flash.net/...

;-)))
Kommentar ansehen
08.08.2007 14:17 Uhr von Raptor667
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vst and Faibel: durch Euch bekommt man mal wieder was zu lachen :-) Danke :-)
Kommentar ansehen
08.08.2007 15:31 Uhr von pastapizza
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in den Niederlanden: darf es dann auch an Schafen rummachen....
Kommentar ansehen
08.08.2007 15:34 Uhr von Gegen alles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aus Richtung Großbritannien angespült: Wenn das Lego-Männchen mal nicht mit MKS verseucht ist.
Kommentar ansehen
08.08.2007 16:35 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: ist der arme Kerl aber auch von seiner Yacht gefallen. Oder er ist auf dem Grund vom Legoland bis Holland gelaufen um mal so ne richtige Tüte zu rauchen...
Kommentar ansehen
08.08.2007 16:45 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich komisch finde ist die Aufschrift auf dem Hemd des Lego-Mannes:
"No real than you are"
Entweder war da tatsächlich einer bekifft oder des Englischen nicht wirklich mächtig.

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
08.08.2007 16:54 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So gross: werden nun mal die Lego-Figuren, wenn man sie ganz normal wachsen lässt.
Nur ist es leider so, dass sie sich in Gefangenschaft nicht wohl fühlen und so klein bleiben, wie wie sie kennen.
Es sind extrem empfindsame Lebewesen.
Wenn aber einer in die Freiheit gelangen kann, dann entwickelt er sich wieder ganz normal und wächst zu der hier sichtbaren Grösse heran.
Jetzt, wo er wieder unter Menschen ist, wird er tagtäglich immer kleiner werden.
Kommentar ansehen
08.08.2007 17:10 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eine neue: geheimwaffe der amerikaner....was sonst :o)
Kommentar ansehen
08.08.2007 17:12 Uhr von Hedda1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LEGO ?! Was ist das schnell wieder ? Ne Spaß, das wird ein GAG sein, um Turisten ins Dorf zu holen ! Denk ich mir mal...

Hoffentlich kommt in Italien mal n Duplo in XXl Format...^^

Oder in redmond ein Linux Paket^^
Kommentar ansehen
08.08.2007 20:25 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man Gummibärchen in Wasser reinstellt, werden die auch groß...vielleicht ist es ja ähnlich mit Legomännchen, lol.
Ok, sieht jedenfalls lustig aus das Ding.
Kommentar ansehen
08.08.2007 22:47 Uhr von MpunktWpunkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so sind die Holländer: wenn schon beim Fußball nicht die größten .....!
Da fällt mir doch -
Da war mal ein Holländer und sein Caravan ......
Kommentar ansehen
09.08.2007 21:51 Uhr von Bloowater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Banksy: Da fällt mir spontan "Banksy" ein. Ein Künstler, dessen Werke unter anderem unter der Rubrik Street Art laufen und die plötzlich über Nacht einfach da sind.
Kommentar ansehen
10.08.2007 13:22 Uhr von ollolo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GANZ KLAR: eine britische Invasion!
Die Briten kommen !!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
10.08.2007 13:57 Uhr von odeire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Lego-Männchen: war auf der Suche nach dem weißen Hai... Da es den ja nicht gibt könnte das Männchen ja jetzt gegen die Schnecken in Dänemark eingesetzt werden......
Kommentar ansehen
10.08.2007 15:03 Uhr von Son_of_Doom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz klar: ein trojanischer Legomann...
Kommentar ansehen
10.08.2007 15:16 Uhr von kenny22m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lego-Männchen geklaut !! ;-): Rob Green hat heute morgen in seiner Sendung bei dem Besitzer der Bar angerufen und erfahren, dass das "Lego-Männchen" angeblich heute nach geklaut worden sein soll. ;-)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?