07.08.07 19:46 Uhr
 238
 

Fußball/Kolumbien: Paradiesvogel René Higuita (40) spielt wieder

Der ehemaligie kolumbianische Fußball-Nationaltorhüter René Higuita wird wieder spielen. Sein neuer Verein ist der Guaros de Lara FC in Venezuela. Sein erstes Spiel hat er auch schon bestritten. Das 2:2 gegen Monagas FC sahen 5.000 Zuschauer.

Nachdem René Higuita mehrere Male nachgewiesen wurde, dass er Kokain genommen hatte, beendete er 2004 seine Karriere. Seither fiel er nur durch TV-Auftritte auf.

Bei seinen Auftritten im Fernsehen hat er sich unter anderem bei der Sendung Cambio Extremo einigen Schönheitsoperationen unterzogen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kolumbien, Paradies, Paradiesvogel
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?