07.08.07 17:08 Uhr
 121
 

Tollwut-Schutzimpfung für Osteuropa-Touristen empfohlen

Wie das Centrum für Reisemedizin jetzt aus aktuellem Anlass mitteilt, sollten sich Touristen, die nach Osteuropa reisen, vorsorglich einer Tollwut-Schutzimpfung unterziehen.

Das Institut bezieht seine Erkenntnis aus den bereits gemeldeten Fällen. Besonders Russland und die Ukraine sind betroffen. Beim Biss wird die gefährliche Seuche auf den Menschen übertragen und das hat katastrophale Folgen.

Etliche gesetzliche Krankenkassen erstatten bereits die Impfkosten dieser Vorsorgemaßnahme, wenn Reisen in betroffene Gebiete anstehen.


WebReporter: malindi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schutz, Tourist, Osteuropa
Quelle: www.rheinpfalz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?