07.08.07 11:45 Uhr
 620
 

Marco W. vor Prozess auf "psychischem Tiefpunkt"

Der wegen sexuellen Missbrauchs eines Mädchens in der Türkei zusammen mit 30 anderen Häftlingen inhaftierte 17-jährige Marco W. aus Uelzen befindet sich offenbar in einem sehr schlechten Zustand. Er sei auf einem "psychischem Tiefpunkt" angekommen.

Morgen geht in Antalya der Prozess gegen den Jugendlichen weiter. Doch auch dann ist wieder nicht mit einer Freilassung von Marco zu rechnen: Der Prozess wird von Ersatzrichtern geleitet, weil sich die eigentlichen bis Mitte September im Urlaub befinden.

Marco befindet sich mittlerweile seit fast vier Monaten in türkischer Haft, sein Anwalt sagt, dass der gegen ihn erhobene Vorwurf der Vergewaltigung weder aus medizinischer noch juristischer Sicht erkennbar sei.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2007 11:30 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Fall Marco laesst mich auchim Urlaub nicht in Ruhe. Mittlerweile wurde auch eine Supporterseite fuer den aus meiner Sicht voellig unschuldigen Jungen eingerichtet: http://www.freiheit-fuer-marco.de
Kommentar ansehen
07.08.2007 11:48 Uhr von ichUndSo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schuldig / nicht schuldig irgendwie ist es mir mittlerweile vollkommen egal, ob er schuldig ist oder nicht..
es gibt viele ungereimtheiten, die darauf schließen lassen, dass er es nicht ist, andererseits auch wieder gegenteilige beweise...
schlimm finde ich es, dass er es dort schon so lange aushalten muss und es immernoch zu keinem wirklichen ergebnis gekommen ist.
Kommentar ansehen
07.08.2007 12:00 Uhr von fischkoppstuttgart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
out of Topic: Was mir in letzter Zeit immer wieder in der Presse auffällt ist, das immer mehr JUNGE Männer im Alter 16 bis 23 auf die Jungen Mädels (13-15 Jahre) "reinfallen".
Denken die Kerle nicht, oder sind die Mädels echt schon so reif, das sie als 16 durchgehen..

Ist es wirklich schon so weit, das man sich in dem alter PERMANENT die Ausweis zeigen lassen muss, bevor man Hallo sagt???

Irgendwie hab ich meine Jugend, und so lang ist die noch nicht her, anders in erinnerung!
Kommentar ansehen
07.08.2007 12:51 Uhr von _Midnight Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmmmh was isn wenn es doch so war wie das mädel meint?
dann könnte man sich hier vor der "schwanzab-fraktion" wieder nicht retten.

ich persönlich bin froh dass ich kein richter bin.
Kommentar ansehen
07.08.2007 13:02 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ab morgen wieder Medienhype um Marcus W.? Auch in anderen Gefängnissen der Türkei sitzen Deutsche, nur darüber berichten die Medien nicht.
http://www.sueddeutsche.de/...

Beides traurige Fälle.
Kommentar ansehen
07.08.2007 16:26 Uhr von sonjasunshine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
angesichts der Tatsache dass in der Türkei schon Touristen inhaftiert wurden die Steine vom Strand als Erinnerung mitgenommen haben, sollte sich jeder vor einer Reise über das Zielland informieren.

Bei den Skandalen die die Türkei mit Touristen schon angestellt hat, wundert es mich, dass noch soviele dort hin fliegen.

Ich persönlich finde es eine ungeheure Ungerechtigkeit was mit Marco passiert. Die Türkei sollte sich mal überlegen wie sie mit dt. Staatsbürgern umgeht wenn sie in die EU wollen.
Kommentar ansehen
07.08.2007 22:28 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine meinung: ohne den presse- und polithype um die geschichte, wäre der junge schon längst @home...
Kommentar ansehen
11.08.2007 13:47 Uhr von haci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Rechtens Wenn ich Vater einer Tochter wäre, die mir sagt, daß sie sexuell belästigt wurde, würde ich bestimmt nicht den Kontakt zu den Eltern des Täters suchen - sondern ihn anzeigen. Basta !

Wie nun die Gesetze in der Türkei sind weiß ich nicht. Ich weiß aber, daß in Deutschland das Gesetz sagt "Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft. (§176 Abs.1 StGB)".

Soweit mein Verstand reicht bedeutet das, daß es vollkommen unerheblich ist ob die sexuelle Handlung mit oder ohne Einverständnis des Kindes erfolgt ist. Es spielt auch keine Rolle, wie das Kind gekleidet war, ob es geschminckt war,ob es nüchtern oder angetrunken war, ob es 19.00Uhr oder 22.00Uhr war, ob die Eltern in der Nähe oder auf dem Mond waren... alles unerheblich. Unter 14 ist absolut tabu ! Und das ist gut so !!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz zeigt sich in neuem "Tokio-Hotel"-Video als Dragqueen
Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?