07.08.07 11:25 Uhr
 196
 

Amy Winehouse dementiert Presse-Gerüchte um "James Bond"-Titelsong

Amy Winehouse hat nun Presse-Gerüchte dementiert, dass sie den Soundtrack für den kommenden James-Bond-Film singen würde. Zwar würde sie nichts dagegen einwenden, jedoch wäre es nicht zutreffend.

Das Gerücht, dass Amy den Bond-Titelsong übernehmen würde, entstand aufgrund ihres neuen Musikalbums "Back To Black". Amy wiederum glaubt, die Presse-Gerüchte seien entstanden, da ein Lied des Albums so passend für den 007-Film wäre.

"Ich würde gern, aber das kommt daher, dass jemand gesagt hat, 'Love Is A Losing Game', ein Song vom Album, hört sich wie ein 'James Bond'-Song an. Ich finde, das ist ein tolles Kompliment, aber das ist alles", sagte Amy in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Presse, Titel, Gerücht, Amy Winehouse, James Bond
Quelle: musik.aol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.08.2007 13:23 Uhr von Tizoc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht?! also ich finde das ihre Stimme und die Art der Lieder die sie singt sehr gut zu einem James Bond passen würden.
Kommentar ansehen
07.08.2007 17:47 Uhr von shampoochan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn sie so weitermacht: mit ihrem Gesaufe und ihrer Bulimie wird sie den nächsten James Bond film wohl nicht mehr erleben. Sie singt zwar wirklich gut, aber für mich gehört die schleunigst mal in Therapie gesteckt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?