05.08.07 14:53 Uhr
 548
 

Lindsay Lohan behauptet, unschuldig zu sein - sie würde nie Gesetze brechen

Obwohl Schauspielerin Lindsay Lohan wegen einer Alkoholfahrt in Los Angeles von einem Polizisten sogar verhaftet wurde und nun mit einer Haftstrafe rechnen muss, wehrt sie sich mit allen Mitteln gegen den Vorwurf, betrunken Auto gefahren zu sein.

"Ich würde niemals gegen das Gesetz verstoßen. Ich bin dafür viel zu verantwortungsvoll. Ich würde das nicht tun", äußerte Lindsay in einem Interview mit der US-Zeitschrift "Elle".

Jedoch ist es möglich, dass die Schauspielerin sogar eine mehrjährige Gefängnisstrafe erhält, da sie sich mit den Polizeibeamten eine wilde Verfolgungsjagd vor ihrer Festnahme geliefert hat. Zudem wurde sie betrunken im Auto angetroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesetz, Lindsay Lohan
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2007 15:23 Uhr von *50Cent*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sagen sie alle: :D
Kommentar ansehen
05.08.2007 15:58 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man auch nicht alles auf die Goldwaage legen was irgendwelche Blättchen schreiben.

Da wird oft was dazugedichtet oder weggelassen was die ganze Aussage ändert.
Kommentar ansehen
05.08.2007 22:58 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yeah Baby und ich hab noch nie daneben gepinkelt.
Kommentar ansehen
05.08.2007 23:12 Uhr von Dialogmonster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat sie nicht auch in einem anderen Interview gesagt sie hätte sich überhaupt nicht vorstellen können, dass sie unter Cannabis-Einfluß nicht mehr Auto fahren könnte...

Das sagt doch wohl schon alles...
Kommentar ansehen
06.08.2007 16:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
behauptet unschuldig zu sein: "Ich bin dafür viel zu verantwortungsvoll. Ich würde das nicht tun."

Sie nimmt Drogen, sie betrinkt sich, sie fällt ständig negativ auf. Sie ist alles andere als Verantwortungsvoll.

Und nach ´behauptet´ kommt kein Komma.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?