05.08.07 14:38 Uhr
 315
 

Fußball: Ballack soll Stammplatzgarantie bei Gehaltsabstrichen bei Real erhalten

Laut der "As" soll der deutsche Nationalspieler Michael Ballack damit einverstanden sein, bei einem Wechsel zu Real Madrid nur noch die Hälfte seines bisherigen Gehaltes zu erhalten.

Beim englischen Klub FC Chelsea verdient der Kapitän der DFB-Auswahl acht Millionen Euro. Demnach würden die Spanier vier Millionen Euro Gehalt zahlen.

Dafür soll Michael Ballack einen Stammplatz von Bernd Schuster, Trainer von Real, garantiert bekommen.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real, Gehalt, Michael Ballack
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2007 14:32 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube das der FC Chelsea alles versucht um Michael Ballack nach Spanien "abschieben" zu können. Real ist bestimmt vordergründlich an Robben interessiert. Da liegt es nahe, dass Chelsea sagt, nur im Paket mit Kostenfaktor Ballack.
Kommentar ansehen
05.08.2007 14:48 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Ballack ist für die interessant: Bei Chelsea spielt er ja nur meist eine defensive Rolle. Er mag es aber lieber in der Offensive, was er bei Chelsea auch oft gezeigt hat wenn er mal offensiv ran durfte (bei Bayern sowieso).

Das einzigst dumme was Ballack gemacht hat ist halt nach Chelsea zu gehen anstatt zu Real wo er letztes Jahr schon Zidane hätte beerben können. Nun wird er es sicherlich auch tun, weil Robben eher ein Flügelspieler ist und kein offensiver Mittelfeldspieler wie Ballack.

Ich denk mal, Ballack kann Real weiterhelfen. Er ist zwar technisch nicht so versiert wie Zidane, aber im restlichen genauso gut, wenn nicht noch besser als er. Guten präzisen harten schuss, Auge für das Spiel und Kopfballstark.
Kommentar ansehen
05.08.2007 15:07 Uhr von stalkerEBW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol das wäre dann der nächste deutsche bei real...
Kommentar ansehen
05.08.2007 18:00 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Timmer: Ballack besser als Zidane? Wo lebst du bitteschön?^^
Kommentar ansehen
05.08.2007 21:09 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@delauer: Nur war den harten Schuss und die Kopfballstärke angeht ist Ballack besser, weil Zidane schießt mit mehr gefühl und Kopfbälle konnte Zidane zwar auch, aber Ballack hat mehr Feingefühl an der Stirn^^

Ich hab auch gesagt, technisch gesehen (dribbling) kann nur nen Ronaldinho mithalten bei Zidane. Aber vom Auge her sind Zidane und Ballack gleich, weil Ballack hat bei Bayern auch viele Traumpässe gespielt, die Makaay fast immer nutzte.
Kommentar ansehen
06.08.2007 02:22 Uhr von EmJay1969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zidane nicht stark mit dem Kopf? Na da frag mal nach bei Materazzi - der hat doch immer noch Brustschmerzen nach dem WM-Finale...
:-)))

@ Timmer: Ballack und Zidane in einem Atemzug zu nennen, ist ziemlich abenteuerlich. Ballack ist ein guter Spieler - Zidane war einer der besten der letzten 50 Jahre...
Kommentar ansehen
06.08.2007 17:16 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@emjay: ich nenn die ja auch nicht wirklich in einem atemzug. Ballack hat halt einen guten Schuss und guten Kopfball. Seine pässe sind auch super. Nur mit dem Fußball kann er nicht so umgehen wie Zidane. Wenn er es könnte, wär er sicherlich gleich auf. Aber nur die richtigen Stars können alles in einem und davon gibt es nicht viele. Ballack kann auch viel, nur technik ist eher schlecht^^
Kommentar ansehen
08.08.2007 20:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube: er sollte besser wechseln......denn wenn er wieder nicht das bringt was von ihm erwartet wird......wird er die bank druecken

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?