02.08.07 21:11 Uhr
 966
 

Österreich: Die Lugners sind geschiedene Leute

Heute wurde bekanntgegeben, dass sich das bekannte Wiener Society-Paar Richard und Christina Lugner scheiden lässt. Der Veranstalter des Wiener Opernballes Lugner erklärte, dass sie sich in Frieden getrennt hätten.

Zur Frage des Sorgerechts der gemeinsamen Tochter Jacqueline wurde nichts bekannt.

Der 72-jährige Richard "Mörtel" Lugner war mit Mausi, wie er seine Ehefrau nannte, in vierter Ehe verheiratet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: D.O.A
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Österreich, Leute
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2007 21:00 Uhr von D.O.A
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wird aus dem Opernball? Mörtel alleine ohne Mausi ist langweilig. Aber wie man Mörtel kennt hat er garantiert wieder eine Schönheit aus der Promi-Welt an seiner Seite als Tischdame, die Mausi vergessen lässt.
Kommentar ansehen
02.08.2007 22:01 Uhr von divianchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry aber Lugner ist viel ... aber garantiert nicht der Veranstalter des Wiener Opernball. Lugner karrt jährlich irgendeinen B oder C oder Z Promi (siehe heuer Paris Hilton) an und macht auf dicke Hose. Dabei steht es gerüchteweise gar nicht gut um die Finanzen des lieben und ach so geschätzten Herrn Lugner.
Veranstaltung : Wiener Opernball
Datum : 15.02.2007
Veranstalter : Wiener Staatsoper
Ort : 1010 Wien
Lokalität : Wiener Staatsoper
Adresse : Opernring 2
So viel dazu. Sorry für die "Meckerei" aber ich als Wienerin würde es nie zulassen, dass angenommen wird dass Herr Lugner den Opernball veranstaltet.
Dass sich die beiden scheiden haben lassen freut mich eigentlich. Vielleicht wird Wien jetzt endlich wieder als Stadt der Kultur bekannt und nicht wie bisher als Stadt der ..... ähm .... Wahnsinnigen ;-)
Lugner und sein Ex-Mausi sind übrigens so etwa eine "Kopie" von Jürgen Drews und seiner Frau. Nur dass in dieser öffentlich gelebten Beziehung das Kind NICHT rausgehalten wird, wie bei Drews.
Kommentar ansehen
03.08.2007 16:15 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mausi, bitte: Das war ja auch nicht mehr Feierlich mit den beiden.
Die dachte wohl auch mit dem kann man´s machen.
Ständig war "Mausi" am nerven und hat sich in alles eingemischt.
Der arme Mann.
Tja, das hat sie nun davon.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?