02.08.07 18:24 Uhr
 13.003
 

England: Reporterin wurde vor laufender Kamera in den Po gekniffen

Sue Turton vom Channel four berichtete live von den Überschwemmungen in England. Plötzlich wurde sie von einem Passanten in den Allerwertesten gekniffen.

Turton blieb jedoch professionell und überging den Zwischenfall. Trotzdem steigerte sich ihr Bekanntheitsgrad: Das auf Youtube veröffentlichte Video wurde inzwischen über zehntausendmal abgerufen.

Der Täter wurde inzwischen ermittelt. Der 37-Jährige wollte nach eigenem Bekunden "lediglich die Situation auflockern". Er musste ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro bezahlen.


WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Kamera, Po, Reporter, Report
Quelle: news.de.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2007 17:41 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon trashig...aber wie man auf die Idee kommt, erschliesst sich mir nicht. Ist ja schon eine Frechheit...
Kommentar ansehen
02.08.2007 18:46 Uhr von sp33dy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl so geil sieht die gar nicht aus... da wird sie in england kaum auffallen :D ich glaub eher das der typ geld dafür bekommen hat xD
Kommentar ansehen
02.08.2007 19:36 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für sowas 120 Euro Bußgeld, lächerlich.
Kommentar ansehen
02.08.2007 22:24 Uhr von eimermann2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.08.2007 23:50 Uhr von Fädder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Der Kerl hat sich den Spass wohl einfach nicht nehmen lassen, vll. wars ja auch eine Wette.
Je nachdem sind die Engländer für mich trotzdem eine suspekte Spezies...
Kommentar ansehen
02.08.2007 23:55 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bye bye Test 11: Das wird mir jetzt zu doof ich schreib jetzt dem Betreiber der Website.
Kommentar ansehen
03.08.2007 00:19 Uhr von GrosserLeser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Affe 120 sind sogar noch zu wenig. Naja, Affen gibt es ja nicht nur im Zoo...
Kommentar ansehen
03.08.2007 01:16 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witzig: Also ich fands witzig im Video, geschadet hats der Frau bestimmt auch nicht, ihre Reportage führte sie ja unbeirrt fort. Ein herrlicher Ausdruck von Spontanität des Mannes, wie kann man hierfür so ein hohes Bußgeld verhängen, eine lustige "Strafe" wäre viel besser gewesen.
Kommentar ansehen
03.08.2007 01:23 Uhr von clarkman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist die italienische Seite in dir kennt ihr doch aus der Werbung!!! Einfach den MC Doof von XYZ reinschieben und schon darf man hemmungslos üpberall reingrabschen....mjam burps!!
Kommentar ansehen
03.08.2007 07:43 Uhr von Docendo discimus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar! Wo bleibt der Anstand und die Moral??? Ich fasse es nicht? Wie asozial kann man sein und so sexistisch und sündig vor einer laufenden Kamera agieren???
Hallo? Geht´s noch?
Und an alle, die mich jetzt wieder fertig machen - Ihr könnt mich!
Kommentar ansehen
03.08.2007 08:39 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ents pannd ichd ocendo: auch wenns sexistisch ist, kann man darüber lachen. weil die situation dazu stimmt. ich würde mir das auch nie erlauben und trotzdem kann ich darüber lächeln. wer das nicht kann, ist meiner meinung nach zu verklemmt.
Kommentar ansehen
03.08.2007 09:04 Uhr von freddiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Docendo discimus: Deine Meinungen sind mir irgendwie immer etwas suspekt, aber ok ist halt deine Meinung. Aber was du als "fertig machen" bezeichnest, würde ich eher Kritik oder ähnlich nennen ;)
Das von dem Kerl ist halt schon lustig, je nachdem wie man es betrachete. Humor ist bei jedem Menschen verschieden... ich z.B. kann über keinen deutschen Stand-up Comedian lachen...
Aber sei froh, dass du nicht weist über was ich sonst lachen kann :P
Kommentar ansehen
03.08.2007 09:23 Uhr von artery123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sexistisch??? Regt sich alle Welt auf, wenn die Moderatorin bei
Kommentar ansehen
03.08.2007 09:31 Uhr von artery123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sexistisch??? Regt sich alle Welt auf, wenn die Moderatorin bei Taff erklärt, dass heute LEIDER EIN MANN das Gewinnspiel gewonnen hat?

Gibt es Empörung wenn in Fernsehshows Männer als schwererziehbare Tiere bezeichnet werden, und das Publikum daraufhin applaudiert?

Stört sich jemand daran, dass das Manifest zur Vernichtung der Männer, in dem u.a. beschrieben wird, dass Männer aufgrund ihres Geschlechtes vergast werden sollen, bei den KULTUR-WERKEN zu finden ist?

Nein, daran stört sich niemand, denn Männer haben es geschafft den mittlerweile salonfähig und medial geförderten Anti-Männer-Sexismus locker zu sehen, und schwachsinnige Provokationen mit einem Schulterzucken zu ignorieren - und sogar mit Humor zu nehmen.

Gleichermassen sollte man sich auch darum bemühen den ach so unterdrückenden Sexismus gegen die Frauen nicht bei jeder Kleinigkeit so verbissen herauf zu beschwören - auch wenn Medien und Politiker der Allgemeinheit ständig einimpfen, dass jeder ständig, kompromisslos und ausnahmslos PRO-FRAU zu sein hat, und der Mann grundsätzlich der Böse ist.

Hier geht es darum, dass ein Mann einer Reporterin in den Hintern gekniffen hat, und nicht um geschlechtsspezifische Tötung. Also bleibt locker.
Kommentar ansehen
03.08.2007 09:36 Uhr von Docendo discimus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ freddiiii - ja, Du hast ja Recht habe ein wenig Überreagiert, sorry .. aber ein wenig unmoralisch finde ich das schon.
Kommentar ansehen
03.08.2007 10:00 Uhr von BlackMcAllister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünschte: ich würde mal auf so eine idee kommen. naja hab bis jatzt auch noch nie so ne live reprtage aus der nähe gesehen bzw. hatte glück mal dran vorbeilaufen zu dürfen. schade eigentlich.

Und ich stimme dem da oben zu, eine lustiga strafe wär viel besser....mir fällt grad nur leider kein beispiel ein....-.-
Kommentar ansehen
03.08.2007 10:09 Uhr von ~frost~
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch lustig: Ein Kniff in den Po hat noch keiner geschadet.. und dass es vor laufenden Kamera ist, macht die Sache doch richtig lustig.

Ich bin mir sicher dass er und seine Kumpels richtig Spass hatten.
Hoffen wir einfach mal er hat keine eifersüchtige Freundin.. oder sie nen eifersüchtigen Freund!
Kommentar ansehen
03.08.2007 10:30 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Docendo discimus: "Und an alle, die mich jetzt wieder fertig machen - Ihr könnt mich!"

Warum schickst du den Kommentar ab wenn dir vorher schon irgendwie dämmert, dass du Schwachsinn schreibst?
Kommentar ansehen
03.08.2007 10:38 Uhr von Tizoc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habt ihr das Video gesehen? Na klar kommt der gerade zufällig vorbei ;-)
Also das sieht mir sehr abgesprochen aus.
Kommentar ansehen
03.08.2007 11:08 Uhr von muzale
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ne Frau und kann da drüber lachen. Eigentlich finde ich das lustig, der Typ hat sich nen Spaß draus gemacht weil ne Kamera da stand, keinem ist was passiert, ne Strafe hat er auch noch erhalten. Oh, jetzt bin sexistisch, Mist! Na ja, meinen Freund wird´s freuen. ;-)
Kommentar ansehen
03.08.2007 14:06 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LinkeKlebe: Sehe ich genauso die spinnen die britischen Richter...

@DD: Schmier dir deine Moral in die Haare, siehst bestimmt damit gleich viel besser aus. ;)
Kommentar ansehen
03.08.2007 15:01 Uhr von Svenoe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kerl hat wohl schon lange nicht mehr einen Po gekniffen. Kann mir nicht vorstellen wie man so eine Frau freiwillig kneifen kann.
Ich finde sie in keiner Hinsicht attraktiv....aber bitte, jeder hat andere Geschmäcker.
Kommentar ansehen
03.08.2007 15:51 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm, da fand ich die unfreiwillige Rückenmassage von Bush an unserer Kundesbanzlerin weitaus gruseliger. Sie sicherlich auch *g*
Kommentar ansehen
03.08.2007 17:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heute früh gesehen: Jepp, das gab´s heute früh zu sehen.
Lustiger Engländer. Aber teurer Spass.
Und gelohnt hat sich das auch nicht. Sie war nicht mehr so ganz jung und knackich.
Schön zu sehen wie die Reporterin reagiert hat. Nämlich gar nicht.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?