01.08.07 11:36 Uhr
 558
 

Fußball: Schon über 377.000 verkaufte Dauerkarten in der Bundesliga

Die Fußball-Bundesliga erlebt derzeit einen Boom wie nie. Neue Stars wie Ribery locken die Menschen scharenweise in die Stadien.

377.000 Dauerkarten haben die Erstligisten nun insgesamt verkauft. Dies übertrifft die bisherige Bestmarke aus dem Jahr 2005, als 372.535 Dauerkarten unter die Leute gebracht wurden.

Nach dem Transferrekord seitens der Vereine (SN berichtete) ist das nun schon der zweite Superlativ, welchen die Bundesliga aufstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VonBorK
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Verkauf
Quelle: www.fussball-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2007 16:58 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: die leute haben wohl nichts anderes samstags zu tun als ins stadion zu gehen.
Besonders den Chaotenverein Köln,der auch bei Spielen gegen Erzgebirge Aue oder CZ Jena über 40.000 Zuschauer anziehen.
Kommentar ansehen
01.08.2007 20:58 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch super: dass der fußball so ein hoch erlebt....das sind pro klub immerhin ungefähr 20.000 saisontickets.....die bundesliga wird immer attraktiver, nicht zuletzt durch die spielerkäufe des fc bayern

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?