31.07.07 15:24 Uhr
 311
 

Frauenfußball: Kurz vor der WM - Wechsel im deutschen Tor

Die Entscheidung in der Torwart-Frage ist gefallen. Die langjährige Stammtorhüterin Silke Rottenberg wird nicht als Nummer eins zur Weltmeisterschaft fahren.

Sieben Monate nach ihrem Kreuzbandriss sollte die 35-Jährige am Donnerstag im Test gegen Tschechien erstmals wieder auflaufen. Ein im Training erlittener Muskelfaserriss zwingt sie allerdings erneut zum Zuschauen.

Nun wird Nadine Angerer das Tor der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in China vom 10. bis 30. September hüten. Bei den vergangenen sieben Turnieren war sie jeweils im Kader, kam jedoch nicht zum Einsatz.


WebReporter: Tom News
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Frau, WM, Tor, Frauenfußball
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2007 15:23 Uhr von Tom News
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Angerer ist sicherlich keine Verschlechterung. Sie ist vermutlich inzwischen eh die bessere Torhüterin, hatte nur mit dem Verdienst-Bonus von Rottenberg zu kämpfen. Vergleichbar mit Lehmann-Kahn, auch wenn dort keine Verletzung entscheidend war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?