31.07.07 10:12 Uhr
 13.653
 

"Suche Bauernhof für Tiersex" - Gericht entlässt Behördenleiter in Kempten

Der ehemalige Leiter des Umwelt- und Naturschutzamtes in Kempten wird wegen Besitzes von kinder- und tierpornographischen Dateien aus dem Dienst entlassen. Diese Entscheidung fällte am Montag das Bayerische Verwaltungsgericht in München.

Der 54-jährige Ex-Amtsleiter wurde letztes Jahr mit 1,7 Promille beim Autofahren erwischt, danach hatte er in drei Filmkabinen eines Sex-Shops tierpornographische Bilder aufgehängt mit dem Vermerk "Suche Bauernhof für Tiersex".

Bei einer Hausdurchsuchung wurden dann auch noch Kinderpornos auf seinem Computer gefunden. Hierfür hat der Beamte keinerlei Erklärungen parat. Alkoholabusus sei seiner Ansicht nach Ursache für sein Vorgehen.


WebReporter: Faibel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gericht, Suche, Bauer, Behörde, Bauernhof, Kempten
Quelle: www.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Mit Hilfe des US-Geheimdienstes CIA Anschläge in Russland verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2007 11:28 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen korrekt! "Interessanter" Typ.

Über Tiersex mag man ja geteilter Meinung sein (mein Ding isses nicht!), aber bei Kinderpornografie hört jedwedes Verständnis auf.
Zusammengenommen mit der Autofahrt im betrunkenen Zustand sind das in meinen Augen mehr als treffende Gründe, den Mann aus dem Dienst zu entfernen.

Schleierhaft bleibt mir allerdings der letzte Absatz der News:
>Bei einer Hausdurchsuchung wurden dann auch noch Kinderpornos auf seinem Computer gefunden. Hierfür hat der Beamte keinerlei Erklärungen parat. Alkoholabusus sei seiner Ansicht nach Ursache für sein Vorgehen.<
Was soll er auch bitte als Erklärung angeben???
"Ich hab´ die Dateien nur zu Studienzwecken!"

Und der Alkoholmissbrauch ist ja wohl auch keine Erklärung für sein Handeln.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob er mit der Entlassung und der (in der Quelle erwähnten) Geldstrafe davonkommt.
Für den Besitz der Kinderpornos wäre diese Strafe meiner Meinung nach viel zu gering.
Kommentar ansehen
31.07.2007 11:57 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder ist es der ALK: immer wieder ist es alkohol. es kann doch nicht sein, dass man straffrei bleibt, nur weil man voll war?!?! aber solange die richter auch saufen, wird es solche fälle wohl immer wieder geben
Kommentar ansehen
31.07.2007 12:00 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle: spricht von kinderpornographischen Dateien und definiert diese im letzten Absatz als Bilder. Also wurden keine Kinderpornos (das impliziert Filme) gefunden, sondern, laut Quelle, Bilder. Alles andere wäre aufgrund des Quellartikels Spekulation.
Wäre nicht schlecht, wenn das hier in den News entsprechend korrigiert würde.
Kommentar ansehen
31.07.2007 12:19 Uhr von Mordo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verfahrene Situation: Was soll er auch bitte als Erklärung angeben???
"Ich hab´ die Dateien nur zu Studienzwecken!"

Wenn er sich total zum Depp machen will...
Kommentar ansehen
31.07.2007 12:20 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja auch hier: Vermutlich ist der Mann Christ und sein Land ist in der EU, da kann ich nur den Kopfschütteln.

Es stimmt also nicht das Christen Saubermänner sind und das alle EU Mitgliedsländer nur von Friedfertigen Gesetzestreuen Menschen Bevölkert ist, ich bin bestürzt.
Kommentar ansehen
31.07.2007 13:05 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MonkeyPunch: Gibt es bei den Moslems (falls du dich auskennst) den Teufel?
Kommentar ansehen
31.07.2007 13:19 Uhr von Mordo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MasterDogg: Die Moslems haben die "Dschinns". Von denen gibt es 3 Arten (quasi schwarz, grau und weiß).

Die bösen Dämonen werden in Ghul, Sila und Marid unterteilt. Wobei ich die nach zunehmer Stärke sortiert habe (Marid sind die übelsten)
Kommentar ansehen
31.07.2007 14:01 Uhr von The_free_man
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also, wer so blöd ist Wer so bescheuert ist verdients nichts anders.
Kommentar ansehen
31.07.2007 15:31 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schuldfähigkeit: Ich fände es bedenklich, wenn weniger Steuerungsfähigkeit zu mehr Strafe führen würde, denn das würde ja heißen, je weniger jemand etwas dafür kann, desto härter ist er zu bestrafen. Erziehung wäre dann quasi sinnlos und wenn wir denjenigen folgen, die für Aufhebung der Schulunfähigkeit sind, müßten Behinderte am härtesten bestraft werden. Man kann Gesetze nicht einfach so ändern, andere Regelwerke beruhen auch darauf und verändert dann auch diese. Wer dann also betrunken jemanden mit dem Auto überfährt, wäre dann auch ein Mörder. Aber weiterhin muß ich mir keine Sorgen machen, solange soviel verallgemeinert wird und beispielsweisee Konsumenten von KiPo mit Kinderschändern in einen Topf geworfen werden, da entzieht es sich selbst die Qualifikation.

Gerichtsprogramm:
Wer soll das denn machen? Programme sind auch nur menschliche Gedanken in Form gegossen, wer will denn widerstehen, für sich eine kleine Hintertür einzubauen, damit man diversen Strafen entgeht. Wer will dieses Programm machen und anpassen, da sich wohl diverse Gruppen dafür interessieren, wann es wie funktioniert, aber allenfalls ein interessantes Thema.
Kommentar ansehen
31.07.2007 16:29 Uhr von freddiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@userXY: Hoff lieber mal, dass dein Wunsch niemals eintritt, weil dann ist die Welt am Ende. Dazu gibts genug SciFi-Filme und ich glaube, dass die darin gestellten Prognosen nicht unmöglich, vllt. sogar wahrscheinlich sind ;)
Kommentar ansehen
31.07.2007 16:54 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Falke22: Und wieso würde der Computer das nicht?
Kommentar ansehen
31.07.2007 18:18 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Masterdog: weil es mehr als genügend Fälle gibt, wo man gewisse Umstände verschieden Gewichten muss! Da kommen dann zahlreiche Faktoren zusammen, die ein Computer einfach nicht behandeln könnte.
Kommentar ansehen
31.07.2007 20:18 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja: ein computer kann nix ausser 0 und 1, sprich jemand müsste so wein programm erstmal schreiben..

aber schon lustig das der Leiter des Umwelt- und Naturschutzamtes Tierpornos hat, da hat der ja quasi genau richtig gesessen ..

aber Kinderpornos muss ja nun echt nicht sein, deswegen gehört der entlassen, nicht wegen dem anderen
Kommentar ansehen
31.07.2007 23:54 Uhr von ziegenkurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tiersex: Tiersex, hat das nicht was mit Vögeln zu tun?
Kommentar ansehen
01.08.2007 01:08 Uhr von SpeblHst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was und wie: sind die Bayern jetzt auf´n Tiertrip,wo wollen die denn noch hin ? Der soll sich auf´s Almwiesel zurückziehen ohne Tiere und Kinder das könnte für die gefährlich werden. Grossen Zaun drumrum und einmal am Tag Wasser und Brot und das für 10 Jahre ,vielleicht kommt er dann zur Besinnung.
Seit wann Entschuldigt denn Alk solche Sachen?
Kommentar ansehen
01.08.2007 05:03 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Monkeypunch .... ?: wat soll denn der vergleich ??? Christ = Böse = EU ??????
Was sagt das den über deine Psyche aus !!

nicht das ich Christ wäre :) .... aber z.B. in der Türkei ist "Kindersex" und "Tiersex" als ein Überbleibsel aus dem Osmanischen Reich und der Islamisierung noch weit verbreiten.

Durch das stark ausgeprägte "Jungfrauen"Dogma gibt es in der islamischen Welt ein grosses Problem !
In vielen ländlichen Gegenden wird noch ein alter Ritus verfolgt. Männer (mit Bart) führen Knaben in den Sex ein !
Das heist grob gesprochen - Sie haben homo-sex mit Minderjährigen solange diese noch keine Schambehaarung haben - ist das "aus Tradition" geduldet !
Und - "Übungsobjekte" sind sehr oft auch Schafe und Ziegen !!!! ....

Weil dummerweise wird das "Jungfrauen"Dogma nur zu 100% von den Frauen erwartet/gefordert und das ist in einer Macho-Gesellschaft natürlich ein Paradox - das nach einem "Ventil" verlangt.

Also wenn du schon vergleichen willst wirst du wenig "Völker" finden die nach "Gottes" geboten leben können .... vieleicht findet sich ja im Amazonas ein kleiner übrig-gebliebener Stamm von Ureinwohner die das im Sinne des Christentums/Islam/Judentum unbewusst ausleben - die sind dann aber keiner theistischen Religion anhängig .... dumm gelaufen wat :):)
Kommentar ansehen
01.08.2007 11:17 Uhr von SilencerZero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Monkey hat, glaube ich, generell ein Problem mit Christen (ganz speziell den deutschen Christen).
Alle deutsche haben was gegen Ausländer und andere Religionen ... zumindest kommt das Gefühl auf, wenn man seine Posts so liest. Schau doch einfach mal bei http://www.shortnews.de/... vorbei ...

Zur News les ich seltenst was von Monkey! Da kommt die Frage auf: Wer hat hier ein Problem mit wem ...

Zur News:
Auf das Urteil bin ich auch mal gespannt! Und Alkohol da als minderungsgrund aufzuführen ... nu ja .. War wohl IMMER besoffen, als er sich die Bilder gezogen hat .. soso
Kommentar ansehen
01.08.2007 12:52 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pitbullowner545: 0 und 1 langt immerhin für Ja und Nein, an Hauptspeicher etc. sind wir auch nicht gerade knapp, die Erstellungszeit dauerte wohl etwas länger für so ein Programm, das gebe ich zu, aber sonst? Vielleicht mit menschlichem Vetorecht?
Kommentar ansehen
01.08.2007 16:00 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234: Ich folge deiner Argumentation ganz gern, denn wenn Behinderte nichts dafür können, gilt das auh für Betrunkene, wenn auch nur auf Zeit. Denn sie sind nicht verantwortlich für den Effekt, den Alkohol auslöst und haben zwar getrunken, aber nichts zum Effekt des Alkohols beigetragen. Zum Thema Mord muß ich nun sagen, zähl doch mal auf, was Mord kennzeichnet. Ich denke, wenn du das untersuchst, wirst du feststellen, das es nichts damit zu tun hat, da es wohl allenfalls fährlässig ist, denn auch ein überfahrener Fußgänger kann sehr wohl Schuld haben, trotz Angetrunkenheit des Fahrers. Schwierig wird es für deine Argumentation denn, wenn der Fußgänger betrunkener als der Autofahrer ist.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag
Penis-Tier & Co.: "Rammstein"-Sänger verkauft in Online-Shop Sex-Geschenke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?