31.07.07 08:30 Uhr
 1.800
 

Berlin: Geschäft mit kuriosen Geschenken - Köfferchen aus Kakaoverpackungen

Der ehemalige Kunststudent Lukas Plum begann bereits 1997 mit einem Laden in Düsseldorf der "ok" heißt, in dem man ausgefallene, skurrile oder auch kitschige Artikel kaufen kann.

Diese Idee baute er durch einen Online-Shop und weitere neue Läden in Köln und Berlin aus. Wie eine Mitarbeiterin sagte "der Chef reist gern" und von diesen Erkundungsfahrten bringt er oder auch Bekannte viele der Gegenstände mit.

Viele Kunden möchten auch Gegenstände aus Ländern kaufen, in denen sie schon einmal waren. Ob dies nun Handytaschen aus Bonbonpapier oder Klorollenhalter aus alten Schallplatten sind, für manche Verlegenheitskäufer eine wahre Fundgrube.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Geschäft, Geschenk, Kakao
Quelle: pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Venedig: Restaurant will japanischen Touristen 1.110 Euro abknöpfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2007 01:09 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle sind noch viele kuriose und teils verrückte Gegenstände
aufgeführt, die man käuflich erwerben kann. Wer es haben will, warum nicht.
Kommentar ansehen
31.07.2007 13:35 Uhr von Rapunz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verlegenheitskäufer? Das hätte ich gerne mal definiert bekommen... *g*
Kommentar ansehen
31.07.2007 13:42 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@rapunz: in der Quelle steht "Verlegenheitsshopping" und mein Wort kann man doch als Synonym verwenden?
Kommentar ansehen
31.07.2007 16:06 Uhr von Copilot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mal was anderes: Ich finde das eine witzige Idee. Mal schauen, ob der Laden läuft...
Kommentar ansehen
31.07.2007 19:28 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@copilot: Wenn du die Quelle liest -die übrigens sehr interessant ist- siehst du ja, das der ehem- Student
das jetzt zehn Jahre macht. in Düsseldorf 97 mit dem ersten begonnen und zztl. zwei Filialen aufgemacht und ein Obline Shop. Respekt!
Für Interessierte hier mal der Link was er alles anbietet, lustig, auch die Preise :-(

http://www.okversand.com

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywoods aktivste und älteste Schauspielerin mit 105 Jahren gestorben
Jusos werben für Neueintritte um GroKo zu verhindern: Hunderte Neumitglieder
Brandenburg: AfD-Politiker Arthur Wagner ist zum Islam konvertiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?