30.07.07 18:28 Uhr
 421
 

Berlin: Vier Männer raubten Bier, das Quartett wurde festgenommen

In Marzahn-Hellersdorf wurde die Polizei zu einem Raub gerufen. Sie mussten zwei 19-Jährige und zwei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren festnehmen.

Drei Männer hatten sich gerade ein frisches Bier gekauft, als sie von dem Quartett angepöbelt und bedroht wurden. Nach der Androhung von Gewalt übergaben die drei ihr Getränk.

Nach der Festnahme wurden die vier erkennungsdienstlich aufgenommen und schließlich wieder freigelassen.


WebReporter: wellenhuber
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Berlin, Bier, Quartett
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2007 17:23 Uhr von wellenhuber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Wegen einer solchen Blödheit werden die vier jetzt eine Anklage wegen Raubes bekommen. Ob der Durst wirklich so groß war? Wohl kaum.
Kommentar ansehen
30.07.2007 19:05 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso freigelassen? Einfach bis zum Prozeß in Haft lassen, dann machen die sowas so schnell nicht wieder....
Kommentar ansehen
30.07.2007 20:15 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwierig: schwierig das zu beurteilen wenn man nicht dabei war und die ganze situation nicht gesehen hat, aber wenn es so war wie ich mir das gerade vorstelle sollte man die auf jeden fall mal schön in u-haft sitzen lassen dass sie so einen scheiss nie wieder machen!
Kommentar ansehen
30.07.2007 22:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da findet mal in: Deutschland einen Haftrichter der die Jungs so lange einbuchtet. Wohl kaum.Wenn kein schwerer
Personenschaden vorliegt und "nur" ein Raubdelikt
werden sie wohl einige soziale Arbeitsstunden oder vielleicht eine Ermahnung bekommen.....
Kommentar ansehen
31.07.2007 10:08 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: wären es jetzt Migranten islamisten (moslems fromme moslems die 5 mal tag beten) türkenkinder.... gewesen wäre dieser thread hier überfüllt mit abschiebung und raus und bla bla bla.....


aber es waren ja nur deutsche christen

Ich kann mich ganz genau an die news erinnern.


fast 12 000 visits
http://www.shortnews.de/...

warum hier nicht??????
Kommentar ansehen
31.07.2007 11:05 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Monkeypunch: Du bist paranoid und leidest unter Wahnvorstellungen, aber das habe ich Dir ja schon öfter gesagt.
Schon mal auf die Idee gekommen dass es vielleicht einfach am Titel liegt der neugieriger macht? Denn bei der anderen News die Du verlinkt hast steht im Titel kein Wort von Ausländer und trotzdem haben so viele Leute drauf geklickt!
Kommentar ansehen
31.07.2007 14:35 Uhr von Monkeypunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der news die ich verlinkte hatte wo auch deutsche daran beteiligt waren, bleibt die Hoffnung das es irgendetwas mit Migranten zu tun hat.

aber bei diesem Titel können es nur Deutsche gewesen sein
Berlin: Vier Männer raubten Bier, das Quartett wurde festgenommen

Also nix mit türke moslem araber islamist asylant ausländer tagelöhner hütchenspieler .....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?