30.07.07 13:27 Uhr
 437
 

Der französische Schauspieler Michel Serrault ist tot

In Honfleur (Normandie) starb am gestrigen Sonntag der 79-jährige Schauspieler und mehrfache "César"-Preisträger Michel Serrault, einer der prominentesten Charakter-Schauspieler Frankreichs.

Der Schauspieler verstarb gestern Abend nach einer langjährigen Krankheit. Dies teilten nun nahe stehende Bekannte seiner Familienangehörigen mit. Serrault war zuletzt (Juni) noch wegen eines Gebrechens im Hospital in Neuilly gewesen.

Der Verstorbene spielte zu Beginn seiner Karriere am Theater. Mitte des letzten Jahrhunderts nahm er auch Rollen als Filmschauspieler an. Allerdings wurde er erst später in seinen Rollen als Komiker und Charakter-Schauspieler populär.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Schauspieler, Schau
Quelle: newsfoxx.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Rippenentfernung befindet sich Magen von Sophia Wollersheim in den Brüsten
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2007 20:03 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke! Auch wenn die Nachricht an sich traurig ist und ein für das französische Kino bedeutender Schauspieler verloren gegangen ist, bin ich froh, dass im wenigstens so verspätete Ehre zuteil wird.

Danke

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?