30.07.07 13:04 Uhr
 17.472
 

Weltweit teuerste DSL-Flatrate in Kasachstan

In Kasachstan kostet eine 1,5 Mbps schnelle DSL-Leitung umgerechnet fast 2.500 Euro pro Monat.

Dies sagt zumindest die Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Damit wäre dies die teuerste Internetleitung weltweit.

Dabei muss man bedenken, dass der monatliche Durchschnittsverdienst dort bei etwa 292 Euro liegt.


WebReporter: VonBorK
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: DSL, Flatrate, Kasachstan
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2007 12:03 Uhr von VonBorK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man was für ein Luxus Internet ist. Für uns ist es zwar alltäglich, aber in anderen Ländern unerschwinglich.
Kommentar ansehen
30.07.2007 13:11 Uhr von Johnny Cache
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heftig: Aber vor gar nicht mal sooo langer Zeit habe ich auch eine ISDN-Flat für rund 250DM gehabt...
Bei denen fehlt eben noch der Wettbewerb damit die Preise auf ein anständiges Niveau sinken. Das wird sicher auch noch.
Kommentar ansehen
30.07.2007 13:15 Uhr von immerhin_millionär
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so ähnlich waren die preise hier früher auch! damals hatte ich 1000 DM telefonrechnung im monat, weil ich gechattet habe!!

Danke liebe Telekom!! ich werde dich und deine mitarbeiter dafür ewig lieben! :-)
Kommentar ansehen
30.07.2007 14:05 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@leider nur trilliadär: das hast du doch aus der portokasse bezahlt.

[edit;vronig]
Kommentar ansehen
30.07.2007 14:07 Uhr von teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@immerhin_millionär: das mit der portokasse sehe ich aber auch so, denn da du immerhin_millionär bist, sollten dir die 1000 dm nicht weiter aufgefallen sein ;)
Kommentar ansehen
30.07.2007 14:08 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre der Telefonmarkt nicht geöffnet worden würden wir das bestimmt heute auch bezahlen.
Konkurrenz belebt halt das Geschäft.
Hab damals pro Minute Internet 20 Pf bezahlt bei 2400 Baud. Das auf 1,5 Mbps umrechnen * 1 Monat, da kommt mehr zusammen. Ok, die Telekom hätte heute bestimmt schon DSL light eingeführt ;)

Kommentar ansehen
30.07.2007 14:27 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi Kann sich noch jemand an den BTX T-Online-Chat erinnern? Das waren noch Zeiten. 997.- DM in einem Monat war mein Rekord.
Kommentar ansehen
30.07.2007 14:28 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommunismus: Das ist Kommunismus-DSL, da holen sich die Genossenen nen Router und nen 10er Hub (10MBit mehr als ausreichend) und schon haben die Kasachen RedStar-DSL
Kommentar ansehen
30.07.2007 15:25 Uhr von N-Fanboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mich daran erinnern das ich früher ca. 400-500dm
internet rechnung hatte also telefon rechnung^^
Kommentar ansehen
30.07.2007 16:13 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Liegt wohl an der Anbindung: Es gibt wirklich so teure Verbindungen, aber es liegt an der Anbindung.

Die Technik läuft nicht über Glasfaser, sondern über Satelliten.

Z.B. hier:

http://www.insat-net.de/...

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
30.07.2007 18:55 Uhr von liselchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann halt ne Satflat: Es gibt doch schon Satflats (Internet inkl. Rückkanal über Satellit)
Zwar auch teuer, aber nicht SO.

Weiss jemand ob es in der Karibik, speziell auf der Insel Sankt Martin eine Möglichkeit gibt an eine Flatrate zu kommen, falls es überhaupt Internet gibt...

vieel Grüsse

S
Kommentar ansehen
30.07.2007 19:50 Uhr von cluster5020
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel Geld! Was für eine Anbindung bekommt man bei uns für 2500€ pro Monat???
Kommentar ansehen
30.07.2007 20:59 Uhr von tom434
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast Recht, wenn man die Telekom nicht ständig unter Druck gesetzt hätte, müssten wir jetzt alle noch unsere Nicht-Ton-Wahl-Hörer in den Akustikkoppler reinfummeln und Mondpreise zahlen.

Und die Telekom würde irgendwas schwafeln von moderaten Preisen und solider Technik,

Kommentar ansehen
30.07.2007 23:30 Uhr von worldof007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Borat ist wahrscheinlich einer von einigen: die es sich leisten können. ;) *Looollll*
Kommentar ansehen
31.07.2007 05:32 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ich viel schlimmer finde: dass mein lehrlingsgehalt unter dem durchscnittseinkommen der kasachen liegt :(

ohgott wie tief ist deutschland nur gesunken!
Kommentar ansehen
31.07.2007 09:22 Uhr von clarkman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist! deswegen dauern meine Filme beim Runterladen immer solange, weil es nur zwei Kasachen gibt, die internet haben!! Gibts denn keine kasachische Telekom, die ne international Flat für 9.95 incl.handy anbietet?? Mehr speed bitte!!
Kommentar ansehen
31.07.2007 09:26 Uhr von DJCray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@liselchen Weißt Du wo Kasachstan liegt? Und weißt Du auch was mit Astra abgedeckt werden kann?..

http://www.busse-yachtshop.de/...

http://upload.wikimedia.org/...

Das Problem ist die Anbindung Kasachstan ans Internet überhaupt.

Wir in Deutschland sind über Frankfurt relativ gut mit dem Rest der Welt verbunden (Amsterdam, Paris, die beiden dann nach London und von dort über den großen Teich in die USA).

Satflat funktioniert nur, weil der Provider meistens in einem Rechenzentrum steht und die Daten zu den Satelliten schickt und die Telefonverbindung vom Nutzer zum Provider im selben Land und damit noch kostenübersichtlich ist.

Der oben von mir genannte Link wird für Provider oder größere Unternehmen angeboten. D.h. man schafft überhaupt eine Anbindung zum Rest der Welt.

Man kann sich nicht vorstellen was für Hürden die Menschen oder auch Unternehmen dort in Kasachstan überwinden müssen, damit die Anbindung ans Internet klappt.

Gruß
DJ
Kommentar ansehen
31.07.2007 11:09 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, wenn die Kasachen den Bundestrojaner: bekommen, dann werden schnelle Internetanschlüsse Pflicht.
Kommentar ansehen
01.08.2007 09:31 Uhr von Kingbee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt weiß ich: warum die alle nach Deutschland kommen.

Und vom Staat besser versorgt werden, als die eigenen Bürger, die ihren Job verloren haben (auch von den Medien als "Hartz IVEmpfänger, anstatt "Opfer" bezeichnet)..

Ich habe schon immer gedacht: der deutsche Schäferhund, den Opa hatte, kann doch nicht alles sein....
Kommentar ansehen
01.08.2007 23:26 Uhr von manslayer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingbee: lol omg das ist wohl der groeßte schwachsinn denn ich je gehoert habe

wirklich erbämlich auf welchem niveau du dich bewegst

kenn viele solcher "opfer" die habe haben und studieren und sicherlich mehr geistige kompetenz vorbieten können als du

erst wirklich INFORMIEREN also nicht deine BILD bevor du weiter so einen reinen brainfuck (tut mir leid aber seine geistige inkompetenz konnte ich nicht besser zum ausdruck bringen) von dir gibst

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
01.08.2007 23:28 Uhr von manslayer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: das zweite haben sollte eigentloch abi heißen :P
Kommentar ansehen
01.08.2007 23:32 Uhr von manslayer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiteres nachtrag: ok erster post ist ziemlich chaotisch aber bin etwas in eile da ich heut nacht noch wegfliege und deswegen nicht alles kontrolliert habe aber ich denk mal der tiefere sinn ist angekommen hoffe ich

sryy ;)

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?