29.07.07 21:10 Uhr
 5.905
 

F1: Lewis Hamilton soll sich weigern, Mitglied der Fahrergewerkschaft zu werden

Laut der spanischen "AS" sind die Formel 1-Fahrer sauer auf den Mclaren-Mercedes-Piloten Lewis Hamilton.

Lewis Hamilton soll bisher nicht der Fahrergewerkschaft (GPDA) beigetreten sein, trotz mehrerer Anfragen.

David Coulthard, der ehemalige Direktor der GPDA, hatte bereits im Frühjahr erkannt, dass immer weniger junge Fahrer der Gewerkschaft beitreten.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Fahrer, Mitglied, Lewis Hamilton
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2007 21:05 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da geht es der Fahrergewerkschaft ja so wie fast allen anderen Gewerkschaften. Die GPDA wurde wieder ins Leben gerufen, nachdem Ayrton Senna und Roland Ratzenberger tödlich verunglückten. Seit dem versucht sie für die Sicherheit der Fahrer und Zuschauer zu sorgen. Das sollte der Brite bedenken.
Kommentar ansehen
29.07.2007 22:58 Uhr von waldiwen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muss er selbst wissen: des ist ja seine eigene entscheidung...
wenn er denkt er braucht des net, warum soll er des überhaupt dann machen?
Kommentar ansehen
30.07.2007 00:10 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum? Weil die GPDA die Interessen der Fahrer vertritt, also auch die Hamiltons. Weil die GPDA Regeln durchsetzt (zumindest versucht) von denen auch der Brite profitiert. Weil die Gewerkschaft, so wie alle Gewerkschaft, nur durch hohe Mitgliederzahlen genug Druck ausüben kann.
Kommentar ansehen
30.07.2007 09:48 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja man kann schließlich niemanden dazu zwingen, einer Gewerkschaft beizutreten. Ist Michael Schumacher nicht auch irgendwann mal ausgetreten?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?