29.07.07 16:20 Uhr
 937
 

Preiserhöhungen für Schokolade angekündigt

Der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) gab bekannt, dass die Preise für Schokolade ansteigen werden. Grund dafür sind die gestiegenen Rohstoffpreise um 20 bis 30 Prozent im Verlauf der letzten zwölf Monate.

Besonders betroffen davon sind Kakao und Kakaoprodukte. Die Ursache dafür liegt in einem weltweiten Rückgang des Rohkakaohandels.

Die aktuelle Ernte wird voraussichtlich um mehr als sieben Prozent im Vergleich zum Rekordjahr 2006 zurück gehen. Die Elfenbeinküste und Ghana haben Lieferschwierigkeiten. Derzeit werden Lagerreserven verarbeitet, um die Versorgung zu gewährleisten.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Schokolade, Preiserhöhung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2007 16:17 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern las ich bei SN die Ankündigung von Preiserhöhungen für Butter und Schnittkäse. Heute werden wir informiert über die preisliche Entwicklung bei Schokolade und was kommt morgen? :(
Kommentar ansehen
29.07.2007 16:43 Uhr von grabenkämpfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preiserhöhungen: für Lebensmittel sind angekündigt.
Butter ,Quark sowie Milch sollen empfindlich teurer werden.Jetzt auch noch Kakaoprodukte.
Wenn in Deutschland die erneuerbare Energie auf Kosten der Lebensmittelindustrie, wie aus den Grundprodukten: Mais ,Getreide usw. stattfindet ,so ist das eine riesengroße Schande für unser Land.
Damit werden die Stompreise erhöht und dazu auch noch die bewußten Lebensmittel und der Steuerzahler und Endverbraucher zahlt.
Kommentar ansehen
29.07.2007 16:44 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: ich frage mich wieviel ein kilo rohkakao in ghana oder der elfenbeinküste kostet.
Kommentar ansehen
29.07.2007 20:22 Uhr von deine_mutti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: mhhh
Kommentar ansehen
30.07.2007 07:25 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon wieder? Die Preise sind doch erst Anfang des Jahres bzw. zur Euro-Einführung gestiegen...?!!

Nur zur Info: Vor dem Euro kostete Milka-Schocki etwa 99 Pfennig, heute sinds 79 Cent. Billig-Schocki kostete v.d.€. 0.49 Pf., anschließend 0,29 € und seit 2007 0,35 €, also schon 40% mehr. Und bei Mars, Scnickers etc. haben die jetzt schon gute 80-90% draufgeschlagen: 2,79 DM -> 2,49€ für die selbe Menge.
Und der Milch-Preis ist vor einigen Wochen auch um 10% gestiegen..

Aber es liegt ja nicht am Euro...!!!
(und ja, ich rechne immer noch in die gute alte und geliebte D-Mark um.. :-p )
Kommentar ansehen
30.07.2007 10:37 Uhr von GrosserLeser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och nö:(: DIe Schokoladen sind nach der DM-Zeit schon teurer geworden.

Ritter-Sport und MIlka haben 1 DM gekostet und jetzt ca. 70 bis 75 Cent :(

Schogetten: wenn ich mich recht erinnere nur 30 bis 60 Pfennige und jetzt min. 60 Cent :(
Kommentar ansehen
30.07.2007 13:16 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schokolade wird doch eh fast kostenlos verteilt: 1 euro.. oder so... also fast nichts
Kommentar ansehen
30.07.2007 13:24 Uhr von IT-B@SICS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt keine Preiserhöhungen bei diesen Produkten: Die Preise wurden schon vorher angepasst, da die Erhöhung bei den Händlern schon länger bekannt ist.
Kommentar ansehen
31.07.2007 10:05 Uhr von Tizoc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diät ansporn: Also wenn die Erhöhung drastisch sein sollte dann werde ich weniger Schoki essen. Tut meinem Bauch bestimmt ganz gut :-)
Kommentar ansehen
31.07.2007 10:46 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fetteneuropameister deutschland: gewöhn dich dran deutschland, gewöhn dich dran westen.

alleine 2,3 milliarden menschen (indien + china) verbessern ihren lebensstandard und wollen demnach auch was vom globalen kuchen.

die zeiten in denen es "nur" uns gutging sind zum glück vorbei. spätestens jetzt fangen die menschen im westen an zu begreifen, wie ZU gut es ihnen eigentlich ging.

eigentlich garnicht schlecht. dann frisst die verwöhnte, verfettete masse mal etwas weniger und verliert was von dem speck.

weiter so!
Kommentar ansehen
02.08.2007 23:11 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aguirre: sag das mal den menschen, die für nen hungerlohn dafür sorgen, dass wir günstige schokolade haben.

das ist m.A. nach ein luxusprodukt bzw. kein lebensnotwendiges nahrungsmittel und hat somit auch teuer zu sein.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?