28.07.07 18:06 Uhr
 4.226
 

GB: Männer verbringen zwölf Monate ihres Lebens mit Warten auf ihre Frauen

Den Bekleidungsproduzenten Miss Butterfly interessierte, wie viel Zeit ein Mann in Großbritannien damit verbringt, auf eine Frau zu warten. 2.000 Einwohner nahmen in der Befragung dazu Stellung, wie Ananova berichtet.

Den Auswertungen zufolge wendet ein Brite knapp zwölf Monate seiner Lebenszeit für das Warten auf Frau, Freundin oder Tochter auf. Von diesem Jahr entfallen 22 Wochen auf die Zeit vor einer Umkleidekabine, bis die geschätzte Dame sich umgezogen hat.

Sieben Tage Warten finden im PKW statt, wenn es gilt, ein holdes Geschöpf abzuholen. Für die Männer auf der Insel ist die Warterei ein Ärgernis, das rund 60 Prozent an den Rand des Wahnsinns treibt und für zehn Prozent bereits ein Trennungsgrund war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mann, Frau, Leben, Großbritannien, Monat, Warte
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2007 18:39 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
liegt sicher daran das die so selten hafturlaub bekommen , alles Diebinnen und Halsabschneiderinnen die Brittinien :))
Kommentar ansehen
28.07.2007 18:47 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingt komisch: ich hab zwar keine bewertung abgegeben
aber ich der meinung das entweder das satzbau irgendwie schlecht gewält wurde oder nen komma fehlt

Sieben Tage Warten finden im PKW statt, wenn es gilt, ein holdes Geschöpf abzuholen

wird warten nicht außerdem klein geschrieben?
Kommentar ansehen
28.07.2007 18:54 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@homechecker und das fällt DIR tatsächlich auf, wenn irgendwo ein Komma fehlt? *g* Bei Deinem Namen solltest Du Dir vielleicht auch mal einen Duden reinziehen. :)

Zur News: Entweder die Briten sind blöd, oder sie haben einfach nur maßlos übertrieben ... oder beides?

Gruß
Kommentar ansehen
28.07.2007 19:16 Uhr von lancelovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jemdanden warten zu lassen ist einfach nur: respektlos. selten mal kann das passieren, wenn externe einflüsse die verspätung verursachen.

das muss man als mann der frau von anfang an klar machen (oder auch dem kollegen natürlich), dass regelmässiges warten lassen / zu spät kommen nicht toleriert wird. und dann auch einfach die konsequenzen ziehen.

oder man stört sich einfach nicht daran und kommt selber immer zu spät bei den entsprechenden personen ;)
Kommentar ansehen
28.07.2007 21:26 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Länger! Sieben Tage nur im Auto warten? Also mal ehrlich, dass ist doch bestimmt einiges mehr. Und dann bleibt da noch die ewige Frage offen: Was machen die Frauen da eigentlich noch so lange?
Kommentar ansehen
28.07.2007 21:33 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So viel ist das gar nicht, wenn man sich die Hochrechnungen anschaut, wieviel Zeit der durchschnittliche Mensch in seinem Leben mit in der Nase bohren oder aufs Klo gehen verbringt...

Die Zahlen sind teilweise echt schockierend.
Kommentar ansehen
29.07.2007 13:44 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verbringen zwölf Monate mit Warten: Wenn sich der Mann von der Frau auf der Nase herumtanzen läßt ist er doch selbst Schuld.
Bei mir gibt es eine feste Zeit. Und ich weiß genau das ich immer pünktlich bin.
Ich hab nur einmal gewartet. Seitdem ist sie pünktlich.
Kommentar ansehen
29.07.2007 15:07 Uhr von BuvHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LinkeKlebe: Sie dekorieren sich.

Jo, da gibt es ein paar Spezialistinnen, die schaffen es trotz sorgfältiger zeitlicher Planung grundsätzlich mindestens 30 Minuten zu spät zu kommen. Das geht nach ner Zeit auch ganz schön auf die Zunge ;) just kidding.
Schon erschreckend, wie viel Zeit da drauf geht. Da lohnt sich doch die Anschaffung einer PSP oder eines NDS, damit man wenigstens Ablenkung hat, wenn man schon sinnlos wartet.
Kommentar ansehen
29.07.2007 15:49 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beispiel gefällig? Aus meinem Leben *g:

Gestern, verabredet um 21:15. Ich fahre pünktlich los. Während der Fahrt klingelt das Phone "Hey, ich kann leider jetzt erst duschen, tut mir leid."
War mir egal, sagte ich, warte ich halt... "bin so um 21:30 da".
Um 21:34 steh ich vor der Tür, klingele, nix. Lasse anklingeln, nix.
Gegen 21:40 macht sie auf. Natürlich noch nicht fertig. Ich setze mich... Sie musste noch schnell was essen, noch schnell die Haare machen, noch schnell n anderes Oberteil anziehen, noch schnell mal auf die Toilette, noch schnell schminken, noch schnell dies, noch schnell das.... und ich hatte nur einen Fernseher mit 3 Programmen!
um ca. 22:30 (!) rief ihre Freundin an.... na, ratet... genau: Wir sollten etwas später kommen, denn sie sei noch net fertig.
Um 23 Uhr konnten wir los... und im Auto fiel ihr auf, sie hatte ihre Ringe vergessen....

Kein Scheiss!

Ich liebe Frauen, keine Frage, für dieses Zeitmanagment. :-))

Und die Engländer sollen sich gefälligst nicht so anstellen. Jeder Mann wartet auf seine Frau.

So long.
Kommentar ansehen
29.07.2007 15:55 Uhr von fürstin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Männer?? Mal wieder Frauenfeindlich bis zum geht nicht mehr, hat schon mal jemand ausgerechnet - wie viele Jahre Frauen auf den Anruf eines Mannes gewartet haben??!!
Kommentar ansehen
29.07.2007 16:05 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Okay. Fürstin, you got me.

Das bessere Argument.
Gibste mir deine Nummer? *g
Ich rufe auch an.

*bg

Lass uns Freunde sein.
Kommentar ansehen
29.07.2007 16:53 Uhr von BuvHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fürstin, you made my day: Natürlich haben Frauen, wenn sie auf den Anruf ihres Mannes warten, nie gesagt, dass sie warten - geschweige denn _er_warten, dass er anruft.
Aber dann bei nächster Gelegenheit anzicken, und wenn er fragt, was denn sei, mit ´nüx´ antworten.
Man kennt es.

Wenn Frauen auf Männer warten, warten sie auf etwas, das vorher
- nicht abgesprochen war oder
- allenfalls mit geringer Verspätung kommt
Ist doch klar :D
Kommentar ansehen
30.07.2007 08:05 Uhr von xmarauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur 12?? Die warten nur 12 Monaten insgesamt?
Ich bin jetzt 37, ich warte andauernd auf Frauen!

ANDAUERND!!

Ich hab schon in den ersten 20 Jahren meines kleinen Lebens länger als 12 Monate gewartet!

Mit meiner jetzigen Freundin bin ich seit 15 Jahren zusammen, und ich sage euch: "12 MONATE SIND GAR NIX"!!

...ich will nach England... <heul, snief>
Kommentar ansehen
31.07.2007 12:32 Uhr von snigge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ungerechteste dabei ist: doch, dass frauen nicht nur immer länger brauchen, sondern dafür auch noch länger leben als männer. ist das nicht unfair von der natur?
wer ironie findet, darf sie behalten.
greetz

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?