28.07.07 11:43 Uhr
 367
 

Von "JAST" zu "Silbermond": Wie Popgruppen einmal hießen

Eigentlich steht es jeder Band frei, einen Namen zu wählen. Dies kann allerdings schwierig sein: Eventuell ist der Gruppenname schon vergeben, die Plattenfirma findet ihn nicht verkaufsträchtig oder er gefällt einfach nicht mehr.

Gründe für neue Namen gibt es also viele, kaum einer kennt aber die alten Bezeichnungen bekannter Bands: So wurde aus der Formation "Manga" später die "Tsunamikiller", um nach der Flutwelle 2004 dem heutigen Namen "Revolverheld" zu weichen.

Selbst die "Beatles" machten Umwege: Zuerst waren sie die "Quarrymen", um dann über "Johnny and the Moondogs" und "Silver Beatles" eine der erfolgreichsten Bands aller Zeiten zu werden. Und sicher hat "U2" mehr Fans als "Feedback".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Silber, Silbermond
Quelle: musik.aol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
Sarah Lombardi musste Therapie machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?