27.07.07 14:04 Uhr
 1.098
 

Second Life: Betreiber untersagt Glücksspiele in seiner virtuellen Welt

LindenLab hat Gewinnspiele in Second Life, bei denen reale Gewinne möglich sind, grundsätzlich verboten. Der Betreiber unterliege der US-Gesetzgebung was Glücksspiele anbelangt.

Da die unterschiedlichen Regelungen in anderen Ländern sehr unübersichtlich seien, habe LindenLab sich entschlossen, auf entsprechende Glücksspiele in Second Life zu verzichten.

Wegen der Verbreitung von Kinderpornographie in der virtuellen Welt "Second Life" war die Online-Simulation in die Schlagzeilen geraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, Glück, Life, Betreiber, Glücksspiel, virtuell, Second Life
Quelle: www.xonio.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2007 15:29 Uhr von mzbuffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die sollten lieber mal: kinderpornographie in ihre virtuellen welt untersagen.
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:38 Uhr von immerhin_millionär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nichts all dumme PR!! und ihr merkt es nicht ..lol
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:50 Uhr von Beatberater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: zumindest trägt second Life nicht dazu bei die Spielesucht zu fördern.
Kommentar ansehen
27.07.2007 16:44 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glücksspiel im Internet: Oh, man muss ganz schön neben der Spur sein, um sich im Internet mit sowas abzocken zu lassen.
Kommentar ansehen
27.07.2007 16:47 Uhr von MasterDogg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mzbuffy: Virtuelle Kinderpornographie?
Kommentar ansehen
27.07.2007 17:01 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ah, ja: Und wiedermal eine völlig unwchtige Meldung zu einem völlig unwichtigen Spiel.
Spielt das überhaupt noch einer ernsthaft ?
Wohl kaum.
Kommentar ansehen
27.07.2007 19:21 Uhr von evil_weed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spiel: nein, enny. das spielt keiner ernsthaft, weil es kein spiel ist. genauso wenig wie das www, icq, chaträume, ebay und shoutcast (internet radio) jemand ernsthaft spielt. SL ist mehr oder weniger das alles zusammen, in 3d grafik.

warum sind da immer mehr user gleichzeitig online müsste die frage sein. vielleicht weil man sich seine virtuelle welt da selbst gestalten kann. und evtl noch nebenbei geld verdienen... z.B. indem man produziert und verkauft, als reseller der produkte anderer oder als "landbaron".
wo geht das sonst so einfach wie in SL?

und wo kann man den dummen trollen die im inet unterwegs sind so einfach virtuell in den arsch treten wie in den SL sandboxes? 3 clicks und die sind im orbit. das würde ich mir für shortnews.de auch wünschen :P
Kommentar ansehen
28.07.2007 09:46 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
second life: wird es vielleicht noch ein jahr geben, dann hat sich das wieder erledigt....die firmen ziehen ihre präsenzen ab usw.....second life blutet sozusagen aus.
Kommentar ansehen
29.07.2007 14:32 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir @news: @borgir
deine einschätzung ist sehr wackelig. die firmen ziehen sich nicht zurück nur weil einige ihre projekte beendet haben. hotelketten haben die plattform genutzt um z.b ihr angebot für junge erwachsene zu testen (bitte keine dämlichen kommentare wie " wer übernachtet schon virtuell" usw.. wenn ihr keine ahnung habt dann bitte klappe halten).
und ausbluten kann sl nicht weil es durch die user finanziert und erweitert wird. nicht durch firmen. die nehmen nur einen kleinen teil ein.

@immerhin_millionär
du laberst jedesmal von PR und dass sl das nötig hätte. zeigt dass du keine ahnung hast, schliesslich sind es user die die news hier einstellen und nicht lindenlabs. zum anderen finde ich am tag 100 andere news die auf irgendein produkt hinweisen oder eine dienstleistung, dort finde ich keine kommentare von dir bezüglich schleichwerbung oder PR... ?! was los? is das keine werbung? "nichts als dumme pr und ihr merkt es nicht lol" pff.. wenn ich sowas schon lese. du scheinst es bei anderen news wohl auch nicht zu merken.

und zur news:
SL macht das weil das gesetz sie dazu verpflichtet, die server stehen in USA und unterliegen dortigen gesetzen. linden verzichtet nur ungern auf diese geldquelle, wenn alle casino-besitzer ihr geld abbuchen fehlen schätzungsweise eine milliarde dollar. es sind inoffizielle pläne bekannt geworden dass die server umziehen werden um dies wieder zu ermöglichen.
und wieso meckert ihr wenn es doch tausend andere online-casinos gibt wo die leute ihr geld ausgeben? die casinobetreiber in SL können gut und gerne 1000 bis 1900 eur pro monat verdienen, gehen aber auch risiken ein. die slot-machines kosten PRO STÜCK 20 bis 30 euro, das muss erstmal investiert werden. also bevor ihr eure klappe aufreisst informiert euch erstmal. sl ist für manche knallhartes geschäft.

evil_weed hat wiedermal recht.. wer etwas grips im kopf hat kommt mit der steuerung zurecht und macht sich die vorteile zu nutzen die sl bietet.
die vorwürfe gegen kinderpornografie und schlechte grafik zeugen einfach von halbwissen.
man müsste ja das internet auch verbieten, dort wurden auch schon KiPo´s gefunden.. oder youtube.. dort habe ich selbst mal ein video gemeldet! aber da mosert keiner rum weil die bedienung so popelig einfach is dass jeder depp seine witzigen clips schauen kann.

bleibt bloß aus SL weg, so bleibt es wenigstens privilegierten usern überlassen... und das sind im schnitt 30 bis 45.000 gleichzeitig. börsenspiele und vergleichbare wirtschaftssimulationen ist auch nichts für jeden. fehlt eben das verständnis wa?;)

sl wird weder ausbluten weil die firmen einige ländereien aufgeben noch weil glücksspiel temporär untersagt werden muss. amerika existiert ja auch noch, warum? weil ein staat nur durch seine bewohner existieren kann. also hier sind schon einige pappnasen unterwegs die ihren senf zu allem abgeben wollen wovon sie null ahnung haben.

und naja.. enny ist natürlich auch dabei. immer wieder witzig *schmunzel*. "spielt das überhaupt einer ernsthaft?" zeigt mal wieder dass du null plan hast.
SL ist weitaus fortschrittlicher als manch andere onlineplattform (WOW, GuildWars....(nichts gegen die spiele selber)). aber naja, was red ich, das wirste nie aktzeptieren. aber abstreiten kannst du es nicht dass es ihr gelegen kommen würde ein paar fünfziger extra im monat zu verdienen... ich freu mich jedenfalls wenn meine arbeit entlohnt wird. wieviel geld bekommst du für das kommentieren hier enny? nichts?! naja wer nichts kann kommentiert hier bei SN statt in SL zu bauen, skripten oder designen. ich wette dass ihr alle nichtmal die zweite stunde erreicht habt bzw nur 2% von dem gesehen habt was SL bietet.
die vorwürfe wegen KiPo zeigen dies besonders deutlich. als wäre sl eine plattform für pädos..

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?