27.07.07 14:00 Uhr
 4.630
 

England: 70-Jährige erwartet lebenslange Haftstrafe wegen eines "Ehrenmordes"

Im September wird das Urteil über die 70-jährige Engländerin Bachan Athwal erwartet. Sie und einer ihrer Söhne werden angeklagt, die Ehefrau des Sohnes ermordet zu haben.

Die Ehefrau wollte sich scheiden lassen, weil ihre Ehe arrangiert wurde. Nach Ansicht Bachan Athwals wäre das eine große Schmach für die gesamte Familie gewesen.

Unter dem Vorwand, an einem Fest teilzunehmen, lockten die Angeklagte und ihr Sohn die 27-Jährige in ihr Heimatland. Dort wurde die junge Frau dann umgebracht. Britische Ermittler nehmen an, dass die Leiche in Indien zu finden ist.


WebReporter: loubig
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Haftstrafe, Ehrenmord
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2007 14:34 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm: Schlimm dass es immer noch so viele Menschen gibt die noch nicht aus dem Mittelalter raus gekommen sind...!
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:24 Uhr von Deichgraf17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
50 Cent: Seit wann möchte Indien in die EU? Klär mich auf, oder gesteh ein, dass du nur dumm dahergeredet hast ;)
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:30 Uhr von capitalism ftl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er meinte wohl: grossbritannien.
aber die sind schon in der eu :D
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:30 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Deichgraf17: Ich hab mir angewöhnt derart vor Dummheit nur so schreiende Kommentare einfach versuchen zu überlesen :-).
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:51 Uhr von Roellchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@*50Cent*: Das Indien im Herzen Europas Liegt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis dieses Land in die EU aufgenommen wird.

/Ironie off/

Ob er nun GB oder Indien meinte, spielt fast keine Rolle mehr.

Danke für den Lacher... :-D
Kommentar ansehen
27.07.2007 16:53 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deichgraf17: Don´t feed the Troll :D
Kommentar ansehen
27.07.2007 18:11 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ denksport: Oh welch geistreicher Kommentar.
Kommentar ansehen
27.07.2007 18:18 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wisst ihr: wenn das ganze ein engländer gemacht hättem wurde man es eifersucht nennen. aber da es inder waren, wird es ehrenmord gennant. aber ihr seit ja viel zu schlau und fortgeschritten. moedern und übermenschlich.
Kommentar ansehen
27.07.2007 18:58 Uhr von luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@edi: Seit wann beteiligt sich an einem Mord aus Eifersucht die ganze Familie?
Kommentar ansehen
27.07.2007 18:58 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Edi83: Eifersucht?
Die alte Dame wird wohl kaum eifersüchtig gewesen sein auf den neuen Freund ihrer Schwiegertochter.
Ehrenmord nennt man das, wenn die Täter einer so kranken "Kultur" entstammen dass sie meinen die Ehre ihrer Familie mit einem Mord retten zu können...

Bei Deutschen gehts meist nur um die individuelle "Ehre" (eigentlich das Ego) eines Mannes...und der nennt das dann halt lieber Eifersucht.
Kommentar ansehen
27.07.2007 19:04 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm...Kranke Einstellung! Was manche Personen dieses Kulturkreises für Vorstellungen haben, passt echt auf keine Kuhhaut mehr.
Kommentar ansehen
27.07.2007 19:10 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen, daß diese Frau sehr alt wird und deshalb viel Zeit im Gefängnis hat um über ihr Verhalten nachzudenken.....
Kommentar ansehen
27.07.2007 22:11 Uhr von MonkeyPunch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
trotzdem zieht die news nicht: zu wenige comments, aber

imagine that maybe it was a turkish guy than we had more than 100 comments and 10 000 vivits.
Kommentar ansehen
28.07.2007 00:32 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ MonkeyPunch: Du bist so gestört.
Kommentar ansehen
28.07.2007 00:56 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Monkey: Auch im Englischen gibt es den Konjunktiv.
Kommentar ansehen
28.07.2007 01:42 Uhr von Sant_Gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
edi83: Bei einem Ehrenmord handelt es sich um die vorsätzliche Tötung eines Menschen, durch die (aus Sicht des Täters)die Ehre des Getöteten, des Täters oder einer dritten Person oder Personengruppe (hier die ehrhafte Familie) wiederhergestellt werden soll.
Also schon ein recht deutlicher Unterschied zu einem Mord aus Eifersucht.
Eine solch überdimensionierte Ehrdefinition findet man nun einmal hauptsächlich in gewissen Kulturkreisen.

MfG
Kommentar ansehen
28.07.2007 02:13 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: also wenn ein mann seine frau umbringt, weil sie frend gegangen ist und er eifersüchtig ist nennt man also mord durch eifersucht. aber wenn ein mann sein frau umbringt, weil ise fremd gegangen ist und er damit seine ehre retten will, dann ist es ehrenmord. welches ist schlimmer? und welches wird geduldet? wo ist der unterschied? gibt es eine steigerung von tot?
Kommentar ansehen
28.07.2007 02:34 Uhr von menaceno1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Monkeypunch: wenn man kein englisch kann sollte man es lassen. Ist ja schrecklich.
Kommentar ansehen
28.07.2007 02:40 Uhr von kotzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verrückt: manche menschen wundern mich immer noch!

[edit;anais]
Kommentar ansehen
28.07.2007 05:19 Uhr von Sant_Gero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
edi: Eine Wertung habe ich ja nicht abgegeben.
Ich sage nur, dass es Unterschiede zwischen beiden Motivationen gibt. Ein Mord aus Eifersucht wird doch in der Regel im Affekt und relativ kurzfristig begannen. Eben in einer Phase des emotionalen Schiffbruchs des Täters. Ein sogenannter Ehrenmord wird hingegen bewusst beschlossen geplant und ausgeführt. Zumal häufig von mehreren Person, so wie in diesem Fall.

Wenn zum Beispiel ein kulturell in Ostanatolien verwurzelter Türke seine Frau beim Fremdgehen erwischt und diese kurzerhand ausm Leben kickt würde ich auch von Mord aus Eifersucht sprechen.

MfG
Kommentar ansehen
28.07.2007 09:34 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht so: und wann hört man endlich auf die worte ehre und mord in einem atemzug zu nennen...
Kommentar ansehen
28.07.2007 09:36 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird Zeit: Wenn man als Deutscher seine Frau umbringt heißt es
aus Rache und Eifersucht und stellt besonders niedrige
Beweggründe da,was zu Lebenslang ohne Vorzeitige
Entlassung führt.Und wenn die Politik sich nicht soviel
in die Justiz einmischen würde,hätten die Richter bei uns
auch schon geurteilt das ein Ehrenmord besonders niedrige Beweggründe darstellt.Jemand aus verletzer Eitelkeit zu töten heißt doch nichts anderes.In Italien und Spanien wurden vor einigen Zeit Männer die ihren Nebenbuhler getötet haben auch sehr mild verurteilt.
Ein Ehrenmord sollte also immer 25 Jahre heißen und
dann sollte wieder die Aberkennung der Ehrenrechte
eingeführt werden.
Kommentar ansehen
28.07.2007 11:13 Uhr von edi83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sant_gero: das die motive und die hintergründe anders sind, leugne ich ja auch nicht. aber wenn die tat von einem türken begannen wird, heißt es nicht eifersucht. da sagen alle nur "ehrenmord". egal ob er es alleine, mit der familie, freunden, kollegen oder mit der armee gemacht hat. es ist ehrenmord.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?