27.07.07 10:37 Uhr
 10.962
 

USA: Polizei fand Prinz Frederic von Anhalt gefesselt am Lenkrad seines Autos

Beamte des Police Departments in Los Angeles waren zu einem Überfall gerufen worden. Routine dachten die Polizisten, doch diesmal gab es einen ungewohnten Anblick: Ein Mann saß nackt und an das Lenkrad gefesselt in einem Rolls Royce.

Der ältere, grauhaarige Herr war Prinz Frederic von Anhalt, der in seinem Luxusgefährt ausgeraubt worden war, wie er der Polizei erzählte. Seinen Schmuck und sein Geld hätte ihm ein Frauen-Trio abgenommen, klagte der Schlagzeilen-Prinz.

Medien berichteten nach seinem sichtlich wenig verschämten Eingeständnisses des Vorfalls in der TV-Sendung "Entertainment Tonight" von einer absichtlich herbeigeführten Rückkehr in die Klatschspalten. Nach dem Trio wird dennoch gefahndet.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Polizei, Auto, Prinz, Lenkrad
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Kim Catrall über "Sex and the City"-Kolleginnen: "Wir waren nie Freunde"
Beverly Hills: Obdachlose findet Geldbörse von Cameron Diaz und bringt es ihr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2007 12:34 Uhr von Mistbratze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte: doch der alte Gerontenheini, er wäre noch für 3 Hoppelbienen Attraktiv genug. Das kommt davon, wenn man spitz wie Nachbars Lumpi durch die Botanik juckelt und alles was nach Frau aussieht anbaggert und abschleppt. So etwas rächt sich machmal mit Tripper und in dem Falle eben so.

Ich meine das Adelsgechlecht ist dabei noch ganz gut weggekommen.
Kommentar ansehen
27.07.2007 12:34 Uhr von Farscape99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mediengeil: Der ist doch so mediengeil, der hat sich glattweg selber ans Lenkrad gebunden und vorher ausgezogen.
Wenn man jemanden ausraubt, lässt man dann tatsächlich den Rolls Royce stehen? Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Ich hätte (huch, welch kriminelle Energie) den Kerl nackt aus dem Wagen geschmissen und dann "Adios".

Wenn ich schon Geld und Schmuck klaue kommt es doch darauf auch nicht mehr an.
Kommentar ansehen
27.07.2007 12:35 Uhr von das_opimon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein "armer" Mensch: Überfall, ich lach mich scheckisch!

Und weil die drei Frauen seine Unterwäsche soooo schön fanden (vorne war bestimmt ein Bild von Zsa Zsa Gabor und hintendrauf Werbung für eine gewisse blaue Wunderpille drauf), wurde die direkt mit gemopst! *g

Wer´s glaubt, wird selig!
Kommentar ansehen
27.07.2007 14:55 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was habt Ihr eigentlich alle gegen Adlige? Hat das noch einen vernünftigen Hintergrund heutzutage?

Man konnte damals das Prinzip seltsam finden, aber heutzutage, wo andere Gruppen genausoviel Einfluss haben, ist das doch nun wirklich mehr oder weniger egal, oder?!
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:19 Uhr von djsupreme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schwertträger nicht gegen adelige,aber gegen diesen adeligen.
klar ist es egal,aber danke das du uns aufklärst....
Kommentar ansehen
27.07.2007 15:49 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@djsupreme: Ich habe Euch nciht aufgeklärt, sondern eine Frage gestellt. :-)

Und diese Frage habe ich gestellt, weil mir in letzter Zeit auffiel, dass etliche Leute sich über DEN ADEL an sich aufregten.
Und auch in dieser News ging der Ärger nicht immer gegen die spezielle Person.
:-)



@Gedeon: Danke für die weiterführende Info.
Kommentar ansehen
27.07.2007 16:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dachten die Polizisten: Ich glaub hier weiß niemand was die Polizisten dachten.
Und darum geht´s ja auch gar nicht.
Aber dieser "Prinz" hat sich so viele Feinde gemacht in den letzten Jahren. Das sowas mal passieren musste ist kein Wunder.
Und dann auch noch von Frauen.
Wie peinlich, wie peinlich
Kommentar ansehen
27.07.2007 16:58 Uhr von id-medien-verlag-ek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache in der Presse: Was Leute alles anstellen, nur um in der Zeitung zu stehen....
Kommentar ansehen
27.07.2007 17:40 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Ich kannte den Typ übrigens nicht: Keine Ahnung, wer das ist, was er so gemacht hat und macht usw..

Klingt ja fast so, als hätte ich über ihn stolpern müssen in der Vergangenheit.
Kommentar ansehen
27.07.2007 20:47 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich schlimm welches Gesocks heute zum Adel gezählt werden muss. Der Kerl und seinesgleichen (es gibt noch mindestens zwei jüngere "Prinzen" die sich da auch rein geschummelt haben) sind absolut peinlich.
Kommentar ansehen
27.07.2007 21:40 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na und? der wird mit einer prostituierten irgendwelche spielchen getrieben haben und ist erwischt worden....
Kommentar ansehen
27.07.2007 23:18 Uhr von tom434
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Hockt jeden Abend vor´m Starbucks und schaut den Frauen stundenlang hinterher. Hat auf TMZ.com einer geschrieben:

. THIS MAN IS TOO PATHETIC FOR WORDS. APPARENTLY PEOPLE THIS DESPERATE FOR ATTENTION HAVE NO SHAME OR SENSE OF DIGNITY. WHY DOES A "PRINCE", WHO LIVES IN BEL AIR, DRIVES A ROLLS ROYCE, AND MARRIED TO ZSA ZSA GABOR SIT OUTSIDE A STARBUCKS IN WEST HOLLYWOOD EVERY AFTERNOON FOR HOURS WATCHING THE YOUNG "FOLKS" GO BY? SEEMS SOMEONE OF HIS "STATUS" WOULD BE IN DEMAND AND HAVE THINGS TO DO THAT REFLECTED HIS IMPORTANCE AND "PRINCELY POSITION IN LIFE." IT´S SAD TO BE AN OLD MAN TRYING TO BE YOUNG, SO DESPERATE THAT HE BOUGHT THE TITLE OF "PRINCE", WHO HAS ACCOMPLISHED NOTHING IN LIFE AND USES AN OLD HAS BEEN PSEUDO STAR TO TRY TO ELEVATE HIS STATION IN LIFE, IS 75 AND SAYS HE IS 58 AND STILL SEEMS TO HAVE TO STAGE DRAMA IN HIS LIFE TO GET A LITTLE ATTENTION. GOD BLESS HIM, I WISH HIM WELL BUT I THINK HE IS A SAD AND PITIFUL CASE.

Von daher kann ich es mir gut vorstellen das das ein "PR Nummer" von Ihm war. Wie gesagt: Kann ich mir vorstellen!
Kommentar ansehen
27.07.2007 23:34 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unabhängig von seinen sonstigen Schandtaten kann ich an der Tatsache, als Millionär abends vor einem Starbucks zu sitzen und den Leuten beim Flanieren zuzusehen, nichts Verwerfliches finden.

Im Gegenteil, so ein Verhalten machte mir einen Millionär sehr sympathisch.



Wie gesagt, alles unabhängig von diesem speziellen Exemplar.
Kommentar ansehen
28.07.2007 00:00 Uhr von tom434
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Woher weißt Du das er Millionär ist? Weil er einen RR fährt und dicke Ringe trägt? Wer in D einen 3er BMW fährt und dicke Ketten trägt muß auch nicht zwangsläufig Geld auf dem Konto haben.
Kommentar ansehen
28.07.2007 01:11 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tom434: LOOOL
Genau so sehe ich das auch.
Kommentar ansehen
28.07.2007 02:48 Uhr von kotzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ha Ha: Ich finde es witzig selber schuld sage ich da nur

[eidt;anais]
Kommentar ansehen
28.07.2007 03:36 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwischen dem von Dir anvisierten Klientel und einem RR-Fahrer besteht schon noch ein Unterschied.
Vor allem ist ein 3er BMW billiger im Unterhalt. :-)

Der Text bezog sich ausserdem auf die inhaltliche Aussage des englischen Ausschnitts im Posting weiter oben.

Ob unser Spezi hier nun Millionen hat oder nicht, ist mir eigentlich ziemlich schnuppe.
Kommentar ansehen
28.07.2007 09:46 Uhr von MonDieu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe den geilen Sack hätten sie unter das Auto fesseln sollen...man der geht mir mit seinem Geltungsbedürfniss sowas von auf den Sack!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?