27.07.07 09:57 Uhr
 1.903
 

Betrügerin gab sich als Mann aus und betrog eine Frau - inklusive Penis-Attrappe

Eine Frau aus Hannover hatte über einen Flirt-TV-Sender einen Mann aus dem Donauries kennengelernt. Der junge Mann besuchte die Frau mehrmals in Hannover. Doch beim letzten Besuch behauptete er, er müsse heim, jemand aus seiner Familie sei gestorben.

Die Frau wollte ihren Freund nicht allein lassen. Zusammen mit einer Freundin der Frau fuhren sie zu ihm nach Hause. Dort wurde ihr auf der Suche nach der Kirche, in welcher die Trauermesse stattfinden sollte, der Geldbeutel aus dem Auto gestohlen.

Deswegen ging die Frau zur Polizei. Dort der Schock: Der vermeintliche Freund stellte sich als Frau heraus, die sich als Mann verkleidet hatte - mit hölzerner Penis-Attrappe. Der vermeintliche Mann hatte sich mehrere hundert Euro von der Frau erschwindelt.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Penis, Betrüger, Attrappe
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2007 09:43 Uhr von JustMe27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Um die ganze Geschichte zu verstehen, lest bitte auch die Quelle, das ist ja sowas von krass... Ich habe versucht, es so gut wie möglich wiederzugeben.
Kommentar ansehen
27.07.2007 10:09 Uhr von loubig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch all das also meine Freundin würde den Unterschied zwischen Holzpenis und Naturpenis sofort bemerken ;)
Kommentar ansehen
27.07.2007 10:35 Uhr von praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@loubig: weil deiner immer so schnell abknickt :-) oder warum???
Kommentar ansehen
27.07.2007 10:50 Uhr von Kalikumpel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann passieren. Ich saß mal in einer Kneipe am Tresen und neben mir stand ein fetter Kerl in grüner Latzhoser. Nach einer halben Stunde fiel mir dann auf, dass es sich um eine Frau handelte, wenn das Untier die Bezeichnung überhaupt verdient hat. Der Wirt versicherte mir später glaubhaft, dass es sich um eine Lesbe handelte, die den männlichen Part in der Beziehung spielt.
Kommentar ansehen
27.07.2007 10:51 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetz weis ich wieder Warum ich die Augsburger allgemeine abbestellt hab.

Das is schon ganz übles Krone Niveau.
Kommentar ansehen
27.07.2007 18:44 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig wie leichtgläubig manche Leute sind wenn es darum geht jemandem etwas zu bezahlen oder zu leihen. Hätte genausogut ein Mann sein können der sie ausnimmt - macht eigentlich keinen großen Unterschied ob das nun in echt ne Frau war.

Kommentar ansehen
27.07.2007 18:48 Uhr von Ozora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg: wie geil ist denn das? das hab ich ja noch nie gelesen , mann ist die Welt krank ;)
Kommentar ansehen
27.07.2007 20:05 Uhr von freigeist thekla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: das ist echt mal ne super witzige news :-D

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?