26.07.07 08:39 Uhr
 606
 

Alice zählt nun knapp 2,2 Millionen DSL-Kunden

HanseNet verzeichnete auch im zweiten Quartal dieses Jahres eine positive Entwicklung: Zu verdanken sei dies dem DSL-Komplettpaket "Alice" sowie dem neuen Mobilfunkangebot, hieß es seitens des Unternehmens.

Zum Ende des ersten Halbjahres 2007 verzeichnet die Marke Alice 2,18 Millionen Privat- und Geschäftskunden.

Neben dem DSL-Angebot "Alice" konnte das Unternehmen auch durch die Einführung eines Mobilfunkangebotes seine Marktposition weiter stärken und verfügt derzeit eigenen Angaben zufolge über 100.000 Mobilfunkkunden.


WebReporter: DSL-Magazin.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Kunde, DSL
Quelle: www.dsl-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche haben 2016 rund 493 Millionen unbezahlte Überstunden angehäuft
Online-Handelsriese Amazon plant nun auch Ladengeschäfte in Deutschland
Porsche-Betriebsrat: E-Mails nach Feierabend sollen automatisch gelöscht werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2007 10:39 Uhr von schroppyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön und recht, aber sind die auch von wöchentlichen Internetausfällen geplagt?

Und nebenbei, ich bin seit März bei Alice und habe noch keine Rechnung bekommen, ist das so üblich?
Kommentar ansehen
26.07.2007 11:13 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schroppyo: Ich hab damals die erste Rechnung zweite Monate nach meinem Anschluss bekommen!
Kommentar ansehen
26.07.2007 11:51 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hat aber: nix damit zu tun das die AOL übernommen haben? Alice ist Schrott...aleine die Hardware ist ein Witz. Ein zum DSL Modem umfunktionierter Router?! Was soll das?
Kommentar ansehen
26.07.2007 12:02 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jpanse: Also ich hab ein ganz normales Modem bekommen, dass bisher noch keine Ausfälle hatte!
Kommentar ansehen
26.07.2007 12:12 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hatte 2 wochen probleme ins net zu kommen, teilweise nur mit isdn-geschwindigkeit. aber danach.. relativ stabil. ich hatte allerdings in einem monat soviele wie im ganzen jahr mit 1und1.. wem man das nun in die schuhe schieben muss weiss ich nicht. die stärksten probleme hatte ich als arcor an seinen leitungen gebaut hat..

das modem is wirklich nich der hammer, aber auch nur für fritz-verwöhnte. ich hab meine fritzbox angeschlossen und verzichte darauf angerufen werden zu können. raustelefonieren geht ohne probleme.
und wer das modem anklemmt und die fritzbox dahinter der kann auch allen komfort nutzen.

ausschlaggebend ist : keine mindestvertragslaufzeit! deswegen gibts auch keine super-modems/router dazu. die werden bei anderen über die 24-monatige laufzeit subventioniert. deswegen sind es auch nur leihgaben.

mal sehen ob congstar was wird... auch wenn es wohl den arbeitsplätzen der telekom-dsl-abteilungen schwer zu schaffen machen wird.. dumpingpreise kosten eben arbeitsplätze.. aber dumping aus den eigenen reihen... find ich nich ok.
Kommentar ansehen
26.07.2007 12:49 Uhr von delerium72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch Alice Kunde und muss sagen das ich mehr als zufrieden bin (Alice Deluxe). Hab zwar nur 12 MBit weil zu weit weg vom HVT, ist aber immer noch ausreichend. Hatte eine Störung, nach dem ich dort angerufen hatte wurde ich 20 min später zurüchgerufen und weitere 10 min. später funzte alles, sogar mit Ping Express (Fast Path).
Und so wie TryAgain schon bemerkte: KEIN 24 Monatsvertrag !!! Da kann ich auf einen Superrouter auch verzichten, es gibt andere möglichkeiten ein Netzwerk aufzubauen
Kommentar ansehen
26.07.2007 13:06 Uhr von Yuno
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Alice neulich kam, war die bei uns am "missionieren" und wollten kundenverträge schließen. Fast jeder von meinem bekannten aus der Gegend haben Vergträge geschlossen und nun? Nun muss ich fast jede 2-3 Woche zu denen hin um festzustellen woran das Internet-Problem liegt. Und jedesmal hatte Alice das Prblem und lag nicht am Rechner. Das kotzt mihc als Arcor-Kunde aber gewaltig. Was mich am meisten ankotzt ist, dass sie die Hotline kostenpflichtig gemacht haben, weil sie wissen, dass viele Probleme haben und immer anrufen werden.
Und wenn ich anrufe, dann sagen sie mir auch nicht, wieso diese Verbindungsfehler immer wieder auftauchen. So ein billig Ding....

Zum Glück bin ich bei Arcor geblieben. Viele wechseln jetzt wieder von Alice zu Arcor oder sonst was....
Kommentar ansehen
26.07.2007 13:19 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das beste ist aber das doch letztens tatsächlich einer die missionare, vor meiner tür stand und mir erzählen wollte, für meinen vermieter wäre es günstiger wenn ich zu alice wechseln würde, weil das nicht so viel strom im haus ziehen würde oO
seltsamerweise stand exakt der gleiche typ schon 3 wochen vorher an meiner tür tür und wollte nen komplettanschluss von freenet andrehen...
das sich dabei net blöd vorkam, lol....
Kommentar ansehen
26.07.2007 14:22 Uhr von shortnewsjäger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habe Alice seit einem Jahr: meistens beschwert man sich über sich über einen Provider, wenn man Schwierigkeiten, z.b mit der DSL-Leitung, hat.
Bei Alice sind es inzwischen 2,2 Millionen Kunden. So schlecht können sie also nicht sein.
Bei mir ist die Telefonrechnung um 25% gegenüber der Telekomrechnung gesunken. Ich kann Alice daher nur empfehlen.
Kommentar ansehen
26.07.2007 15:20 Uhr von schwarzermännchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: also äh ich hab immerhin gut 6 wochen auf meinen anschluss warten dürfen dank der terrorkom dann war der techniker endlich da und was is alice hatte probleme und schwups wieder 6 wochen warten

nu gehts endlich (also so halb) jetzt kommt jeden tag einer von der telekom und will fehler finden echt lustig

tja und das mit der schnellen rechnung kann ich leider auch nur bestätigen ich hab genau in der ersten wartewoche ne rechnung über 2 monate gründgebühr bekommen und zur zeit jede woche eine is lustig meine bank fragt mich schon ob ich bekloppt bin wegen den gazen zurückbuchhungen

okay alice mag günstiger sein aber stabil sind die echt nicht mal schauen zu welchen provider ich jetzt gehe
Kommentar ansehen
26.07.2007 15:48 Uhr von schroppyo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: Zwei Monate, okay, März war die Anmeldung, bald ist August. Hoffe mal die haben mich vergessen :-x
Kommentar ansehen
26.07.2007 16:17 Uhr von Scarfacescar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alice ist gut: Alice ist ein guter Internet Provider wer Hardware abstauben will muss wo anders hingehen muss dafür aber auch eine vertragslaufzeit unterschreiben. Ich selber schau mir erstmal die angebote der Constar an ^^ eine Uhralte Tochterfirma der Telekom die jetzt berühmt geworden ist achja wieee schön das leben doch manschmal sein kann.
Kommentar ansehen
26.07.2007 19:26 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol Alice: hat nur 2,2 millionen DSL kunden weil die 1,4 von AOL mit übernommen haben, die Analog und ISDN kunden wollen die hingegen loswerden
Kommentar ansehen
26.07.2007 20:03 Uhr von neoyum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also alice = top. probleme werden schnell gelöst, billig, keine vertragslaufzeit -> hardware ist dafür auch mehr als gut! ausserdem schneller als bestellt [6mb geschaltet, 4 bezahlt]...

näxxte woche kommt noch alice homeTV, na mal schauen... :]
Kommentar ansehen
26.07.2007 20:26 Uhr von isitreal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Als Telekom-Kunde kann ich mich nur kringeln vor lachen, wenn ich hier die beschwerden so lese xD
In, rechnen wir mal, 10 Jahren ein Ausfall, an den ich mich erinnere *brüll*
Kommentar ansehen
27.07.2007 08:45 Uhr von Capalpha1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: 50.-€ für eine FIKTIVE Flatrate ? Du armer ! =)
Lies mal richtig nach ! Telefonflatrate bei der T-Com gilt NUR im T-COM eigenen Netz ! Und WER hat heute noch T-Com Anschlüsse?? Bei mir im Bekanntenkreis NIEMAND ! Wenn man also bei ALICE z.b. anruft, zahlt man kräftig drauf, bei dieser "FLATRATE" =)

Ich bin seit jahren bei Hansenet (ALICE) und kann nur gutes berichten . Und da hab ich ne FLATRATE. EIne ECHTE ! Kann auch ins T-Com Netz anrufen, ohne draufzuzahlen. Und das nicht für 49,99€, sondern für 35.€
Aber gibt ja immernoch genug Leute, die zu viel Geld haben, nicht ???
;-)
Kommentar ansehen
27.07.2007 20:33 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Scarfacescar und @Capalpha1: Scarfacescar ... Uralt schreibt man ohne "h" (kommt nicht von Uhr). Zweitens ist congstar nicht uralt, sondern gerade mal ein paar Tage. Wenn du CONGSTER meinst, die gibts schon länger, das stimmt, die bieten die aber gegenüber CongSTAR keinen Mobilfunk. Also bitte vorher denken, dann schreiben. Congster IST NICHT CongSTAR

@Capalpha1: Die Telefonflat der T-Com ist nicht fiktiv, sondern real. Die Gespräche die nicht ins T-Com Netz ODER zu Arcor geführt werden, werden mit 0,02 Cent verrechnet. Also wenn du 10 Minuten telefonierst haste schon einen ganzen VIERTEL Cent verbraucht. Wenn du 100 Minuten telefonierst musst du schon tief in die Tasche greifen... denn das kostet dann schon 1 CENT .. und das für 100 Minuten. Wucher , oder !??

Ihr seit doch alles Spinner. Oder Kinder. Hauptsache erstmal geschimpft und geflucht und verurteilt ... naja kann man nicht mehr verhindern, die Dummheit ist inzwischen überall, vorallem bei Shortnews.
Kommentar ansehen
27.07.2007 20:45 Uhr von Capalpha1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@chris82: Wer ist hier das Kind ?
Ich hab nur FAKTEN beschrieben.
Eine FLATRATE ist es auf jeden Fall nicht, wenn man noch Geld drauf zahlt und das ist devinitiv der Fall bei der "Flatrate" der T-com.
=)
Für mich nah am Abgrund zum unlauteren Wettbewerb.
Kannst ja mal bei WIKI nachschaun, falls du davon AUCH keine Ahnung haben solltest.
Und bitte vorher besser informieren. CONGSTER gibts schon seit einigen Jahren als Tochter von T-Offline. Wurde jetzt nur umbenannt in CONGSTAR , um das Image zu verbessern, was ohnehin nicht klappen wird.
( sieht man ja mit T-COM und T-Home )

Und bitte jetzt nicht wieder solche Texte wie: Hier du hast hier nen "h" vergessen, oder "ihr seid ja alle doof".
Damit kannst du vielleicht deine Kollegen im Kindergarten ruhig stellen...
=)
In diesem Sinne: Viel Spass bei T-Offline und deren 2 Jahres-Knebelverträge...
=)
Kommentar ansehen
27.07.2007 20:47 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel Spass bei der billigen Schlampe Alice, ihr Pfeifenköpfe :-)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?