24.07.07 14:16 Uhr
 8.103
 

Zwölfjähriger Schüler verblüfft Barkeeper - jüngster Cocktail-Mixer Deutschlands

Der zwölf Jahre alte Benno Jenny hat noch nicht das Alter erreicht, um an der Cocktailmeisterschaft teilzunehmen. Aber in einer Pause zeigte er den Profi-Barkeepern, was er bereits alles kann.

Ob dies nun 100 Standard-Cocktails waren, wobei er die Rezepturen im Kopf hat, oder das so genannte "Flair Bottling", also das Handling mit vollen Flaschen, er begeisterte die Barkeeper zu Standing Ovations für ihren jüngsten Kollegen.

Für das Probieren der Cocktails mit Alkohol ist seine Mutter zuständig und sein Zimmer zu Hause soll entsprechend einer Cocktailbar eingerichtet sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Schüler, Cocktail, Barkeeper
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2007 14:08 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer den Schüler live erleben will, braucht nur morgen Abend bei
Günter Jauch in Stern-TV reinsehen. Dort wird er vor einem Millionenpublikum seine Fertigkeiten vorführen.
Kommentar ansehen
24.07.2007 14:39 Uhr von remo666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut: das ist doch wenigstens mal ein hobby mit zukunft.
damit kann er später dick kohle verdienen, in den richtigen häusern.
Kommentar ansehen
24.07.2007 15:43 Uhr von lie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Hobby: aber der Junge kann, wenn er nicht aufpasst, sehr schnell ein Alkohol-Problem bekommen...
Kommentar ansehen
24.07.2007 16:09 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verblüfft Barkeeper: Er ist 12. Was kann der besser als jeder andere Barkeeper. Eben, nix.
Er hat vielleicht das Wissen, aber nicht das Können.
Kommentar ansehen
24.07.2007 16:21 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: und was kannst du mehr als ein cocktailshaker??? nix ;)

nee mal im ernst, selten so einen dämlichen beitrag gelesen. er ist 12!! in dem alter haben die meisten noch nichtmal einen cocktail getrunken und er kann 100 auswendig! und ich glaube kaum das mutti mehr als 2 cocktails am tag trinkt. somit hat er nicht so viel gelegenheit zum üben.
Kommentar ansehen
24.07.2007 16:24 Uhr von darene
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn Kinder langeweile haben: das kommt raus wenn kleine Kinder mit den trinken so früh anfangen
Kommentar ansehen
24.07.2007 16:53 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange: er die Getränke nicht konsumiert finde ich das nicht falsch.

Viel Spaß
Kommentar ansehen
24.07.2007 17:54 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falkz20: Mit Deiner Vermutung liegst Du aber so richtig daneben.
Ich sammle nämlich ständig Cocktail und Mixrezepturen.
Und das seit Jahren.
Daher kann ich auch hier mitreden.
Konntest Du natürlich nicht wissen. Daher hast Du ja auch einfach mal ins blaue geraten.
Kommentar ansehen
24.07.2007 17:56 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was man nicht alles auf Flaterate Partys lernt: Ok, ein ungewöhnliches Hobby für einen 12-Jährigen aber Respekt für seine Leistung. Das zu einem guten Barkeeper noch mehr gehört als flotte Drinks zu Mixen ist klar. Aber das kann der kleine ja später lernen, wenn er sein Talent/Hobby mal zum Beruf machen will. Und nur weil man gut Cocktails zubereiten kann, muss man kein Alkohol Problem haben.
Kommentar ansehen
24.07.2007 19:24 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: und wer sagt dir das er nicht das können hat?
Kommentar ansehen
24.07.2007 23:15 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@enny: das schöne an der anonymität des internets ist, das im internet jeder alles behaupten kann, oder dass es irgendwer überprüfen kann.

aber seis drum, jeder der selbst als barkeeper tätig ist, weiß dass es durchaus ne leistung ist 100 verschiedene rezepte zu können, weil man als barkeeper im schnitt grad mal 15-20 können muss. Nur die wenigsten bars / clubs haben überhaupt mehr auf der karte.

dazu kommt, dass der junge noch mit flaschen jonglieren kann was wenn überhaupt nur ein wirklich geringer teil der barkeeper überhaupt beherrscht. Und ich bin im übrigen überzeugt dass du nicht dazugehörst, denn ansonsten wüsstest du zu schätzen dass der kleine es bereits mit 12 beherrscht.
Kommentar ansehen
25.07.2007 05:36 Uhr von titlover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cocktails: werden überbewertet.
Wenn er wenigstens was sinnvolles gelernt hätte.

schön finde ich auch, das sein Zimmer bestens ausgestattet ist... den eltern müsste man mal das Jugendamt vorbei schicken.
Aber er trinkt ja nicht... genau...
Hauptsache, man feiert das noch groß im dt. Fernsehen.
Kommentar ansehen
25.07.2007 09:12 Uhr von lancelovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vernachlässigung der sorgfaltpflicht? dürfen eltern ihre 12jährigen kinder mit alkohol "spielen" lassen?
Kommentar ansehen
25.07.2007 10:57 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Homechecker: Er ist 12.
Kommentar ansehen
25.07.2007 12:59 Uhr von k0f
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alternativ gibt es doch auch jede Menge alkoholfreie Cocktails. Sogar richtig leckere! So kann der 12jährige auch mal probieren ;)

Wobei er das sicher auch so macht. Ich hab mit 15 meine ersten Cocktails fabriziert und zu Weihnachten mein Bar-Equipment bekommen. Innerhalb recht kurzer Zeit sind natürlich auch einige Alkoholika und diverse andere Zutaten zusammengekommen. Ich würde aber nicht sagen, dass es deshalb jemals ein Problem gab. Ich hab zwar auch mit unter 18 schon Cocktails mit Schnaps gemixt und konsumiert, aber halt in Maßen. Die besäufnisse fanden im Freundeskreis statt. Bier und harten Alk zu bekommen war nie ein Problem, auch "damals" nicht.
Kommentar ansehen
25.07.2007 14:20 Uhr von Heinzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Alkopopverbot hat also nichts bewirkt, die Jugend mixt ihre Cocktails jetzt selbst.
Kommentar ansehen
26.07.2007 12:36 Uhr von bennose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
melde mich mal persönlich: Erst mal vielen Dank für die positive Kritik.
Was mir jedoch auffällt,ist die Unqualifiziertheit und Unwissenheit mancher zum Thema.Ich beziehe mich hiermit direkt auf

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?