24.07.07 11:45 Uhr
 574
 

US-Diabetes-Spezialist wurde Opfer eines brutalen Geiseldramas

In Cheshire (Connecticut) verschafften sich mindestens zwei Täter den Zugang zum Haus des bekannten Diabetes-Spezialisten, William Petit jun.. Dort töteten sie die Ehegattin und die beiden Töchter des Spezialisten.

Ein anderes Familienmitglied wurde von den Tätern als Geisel zu einem Geldinstitut geschleppt, um dort Geld abzuholen. Die Angestellten auf der Bank reagierten jedoch mit Misstrauen und alarmierten die Polizei, welche daraufhin zu Petits Haus fuhr.

Dort wurden die Leichen von der Polizei gefunden. Der von den Tätern gefährlich verletzte Petit teilte den Polizisten mit, man habe seine Familie zunächst lange gefangen gehalten, bevor es zu den Morden kam. Etwas später kam es zur Festnahme von zwei Tätern.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Opfer, Geisel, Diabetes
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2007 12:21 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie krass!! was gibt es nur für schreckliche menschen???
Kommentar ansehen
24.07.2007 12:36 Uhr von freigeist thekla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum glück: haben sie diese monster! sowas ist nur noch krank und schlimm!!!!
Kommentar ansehen
24.07.2007 12:41 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KA 1 und KA3 widersprechen sich: KA 1: zwei noch unbekannte Täter
KA 3: später kam es zur Festnahme der Täter

Was denn nun? Kann mir kaum vorstellen, dass die Polizei nicht deren Identität geklärt hat.
Kommentar ansehen
24.07.2007 14:15 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Todesstrafe ??? Wenn es nun die wahren Täter waren, was spricht dann gegen die Todesstrafe in diesem Fall ????

zwar offtopic, aber passender Zeitpunkt
Kommentar ansehen
24.07.2007 17:38 Uhr von engineer0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zottelhaar: zitat:
"was spricht dann gegen die Todesstrafe in diesem Fall ????"

nix
Kommentar ansehen
24.07.2007 17:48 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, in diesem Fall: spricht wohl überhaupt nichts gegen die Todesstrafe für die Täter.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?