24.07.07 09:09 Uhr
 22.465
 

USA: Beulen am Kopf entpuppten sich als Maden

Ein Amerikaner brachte aus seinem Urlaub in Belize ein wahrhaft seltenes Souvenir mit: Als Aaron Dallas nach Beendigung seines Urlaubs Beulen am Kopf bemerkte, suchte er Hilfe bei Ärzten.

Diese bemerkten aber auch erst, was da unter der Kopfhaut war, als die Beulen sich bewegten. Unter der Haut des Touristen lebten fünf Dasselfliegenmaden.

Ein Befall von Dasselfliegen, die ihre Eier von anderen Insekten zu einem Wirt bringen lassen, ist in manchen Ländern Süd- und Mittelamerikas nichts Ungewöhnliches.


WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Kopf, Beule
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2007 09:28 Uhr von themanneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar: Ich habe vor einiger Zeit davon im Fernsehen gesehen, wie einer Person solche Maden unter der Kopfhaut vorgezogen wurden. Bah... da fällt einem echt nichts mehr zu ein! Mir war richtig schlecht.
Kommentar ansehen
24.07.2007 10:03 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link Da vergeht einem echt a.) der Appetit und b.) die Reiselust, wenn man sowas sieht:

http://www.universimed.com/...
Kommentar ansehen
24.07.2007 10:10 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dasselfliege ja, aber nicht die Art, die bei uns lebt, die befällt nämlich (zum Glück!) nur Pferde und andere Nutztiere. Irgendwo gibts ein Video, in dem gezeigt wird, wie sie die Dinger einem Rucksacktouristen, der grade aus Panama zurückkam, aus dem Rücken ziehen mussten. Widerlich....
Kommentar ansehen
24.07.2007 10:14 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grausam: mein Schwiegervater hat mir mal beschrieben, wie das aussah, als seine Schafe von unserer heimischen Sorte befallen wurde ....
Kommentar ansehen
24.07.2007 10:17 Uhr von spiel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glücklicherweise: habe ich erst gefrühstückt und dann diese News gesehen...
Kommentar ansehen
24.07.2007 10:48 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sind Horrorfilme ein kinderkram gegen ^^.
Wenigstens ist es nicht tödlich oder?
Kommentar ansehen
24.07.2007 10:56 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Raptor667: Also, Schafe sterben meist daran - ist aber ne andere Sorte, aber auch nicht besser
Kommentar ansehen
24.07.2007 10:56 Uhr von Kirifee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gab mal eine Doku auf N24 glaub ich zu solchen Parasiten.
Auch mit so Würmern in Afrika die unter der haut
leben und nen Meter lang werden können.

Und so ein befall kann auch gefährlich sein. Die
Wunden können sich ja u.a. entzünden oder die
Tiere Krankheiten übertragen.

Ich weiß schon warum ich lieber in Skandinavien
Urlaub mache als in Südamerika. Da oben erfrieren
die Dinger nämlich ehe sie einen befallen.

jetzt ist mir schlecht... hoffentlich legt sich das bis
zum Mittag.
Kommentar ansehen
24.07.2007 11:09 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bah ^^: hab mir das video mal angeschaut... iiiieeh^^... vor allem wie die marde sich nochzurückzieht als der "verband" entfernt wurde... ekelig ;o)
Kommentar ansehen
24.07.2007 11:23 Uhr von zudumm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und: was solls, bei uns gibt es dafür den Bandwurm oder sonstige Parasiten da weiss ich nicht was besser kommt....
Kommentar ansehen
24.07.2007 12:53 Uhr von Hollywood1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schauderhaft: könnte McDonaldswerbung sein.
Kommentar ansehen
24.07.2007 13:14 Uhr von thinktank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso die beulen waren also maden?

ich hab ne schramme die is ne kellerassel...
Kommentar ansehen
24.07.2007 13:58 Uhr von maria19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: sooo schlimm ist der anblick nun auch wieder nicht. ein ausgedrückter pickel schaut da ekelhafter aus.

der mann hätte sich vorher informieren sollen, was er nachher mit nach hause bringen könnte. selber schuld.

lg maria
Kommentar ansehen
24.07.2007 14:14 Uhr von nyla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
omg, das video ist echt ekelhaft. da kommts mir grad hoch ....
Kommentar ansehen
24.07.2007 14:30 Uhr von bigtwin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in afrika: hat man die maden nach dem entfernen bestimmt gegessen - sind doch proteine! lecker...
Kommentar ansehen
24.07.2007 14:34 Uhr von beanly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie hab ich grad das bedürfnis mich am Kopf zu kratzen! Wie widerlich!
Kommentar ansehen
24.07.2007 15:43 Uhr von Urwaldschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dasselfliege: heisst bei uns in Paraguay "Ura" und ist allgemein verbreitet. Wenn wir bei unseren Hunden die typischen Beulen bemerken, streuen wir ein Pulver drauf, das die entstandenen Würmer gleich abtötet.
Die Rinderzüchter (Ganaderos) lassen ihre Viecher durch ein Desinfektionsbad laufen oder besprühen sie, so dass sie Ura frei sind. Es gibt in Paraguay etwa 11 Mio Rinder, die Menge soll jetzt auf 15 Mio erhöht werden; somit muss der letzte Urwald den Viehweiden weichen. Menschen werden selten Opfer dieser Fliegen, höchstens ahnungslose Ausländer. Aber besonders ekelhaft, wie viele von Euch meinen, sind sie wirklich nicht, da gibt es Schlimmeres.
Kommentar ansehen
24.07.2007 16:00 Uhr von nova1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann,wie eklig: Ich kann mir vorstellen,das das ein echter Albtraum war. Armer Kerl.
Kommentar ansehen
24.07.2007 16:06 Uhr von zerobrain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die fressen sich in die haut?!?!? OMFG!!!!!!
Kommentar ansehen
24.07.2007 20:25 Uhr von EduFreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
galileo hat mal eine liste von den ekligsten parasiten gezeigt. platz eins waren natürlich diese dinger, obwohl die würmer unter der haut auch widerlich sind. bäh...
Kommentar ansehen
24.07.2007 20:27 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maria19: Puah, was hast du denn für Pickel? o.0
Kommentar ansehen
24.07.2007 21:33 Uhr von Pelican
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
halb so wild: die gibs bei uns auch,
in der Wurmpaste von Pferden is auchn mittel gegen die drinn, und wenn man am nächsten Tag beim misten des Stalls so pinke larven findet waren die des.
aber beim menschen hab ich die echt noch nie gesehen..
Kommentar ansehen
25.07.2007 05:56 Uhr von The_free_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uahh Ich weiss auch warum ich nicht in solche Länder fahre.
Und dieses ganze Insektenzeugs kommt bestimmt auch noch Deutschland..

Wird ja immer wärmer..
Kommentar ansehen
25.07.2007 07:27 Uhr von Bergwinkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Andere Insekten als Überträger? So viel ich weiß irrt die Quelle hier. Die Dasselfliegen lassen nicht andere Insekten als "Überbringer" für sich arbeiten. Die Eiablage besorgen sie komplett selbst.
Lasse mich aber gerne belehren, falls ich da falsch liege.
Kommentar ansehen
25.07.2007 07:37 Uhr von Bergwinkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JustMe27 Cooles Video. Lach!
Cooles Video. Ooooh myyyy gooooooood, its huuuuuuuuge!

Man beachte auch die grüne Schrot-Patrone auf dem Campingtisch.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?