23.07.07 20:13 Uhr
 3.857
 

US-Amerikaner verspeist Teppiche, um Verdauungsprobleme loszuwerden

Curt C., ein Steuerberater aus Nashville, isst schon seit nun mehr zwei Jahren Teppiche. Allerdings nur Bast- oder Bambusteppiche.

Der Steuerberater litt unter ständigen Verdauungsproblemen. Nachdem kein Arzt helfen konnte, holte er sich den Rat eines alten Indianers. Der sagte ihm, dass der Verzehr von Bast und Bambus das Problem beseitigt.

Täglich steht nun ein Stück Bast- oder Bambusteppich auf dem Speiseplan von Curt. Ungefähr ein halber Quadratmeter Teppich wird so von dem Mann wöchentlich gegessen. Curt behauptet, dass er seitdem keine Verdauungsstörungen mehr habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Amerika, Teppich
Quelle: www.dcrs.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2007 20:06 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um Bast oder Bambus essen zu können, sind doch keine Teppiche notwendig. Wahrscheinlich sind die auch noch mit anderen Stoffen behandelt worden. Ja, die Welt ist krank.
Kommentar ansehen
23.07.2007 20:20 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde Bast lieber als Schnur essen. Das lässt sich besser dosieren als ein Teppich. :-)

Wenn es dem Mann hilft.....
Kommentar ansehen
23.07.2007 20:23 Uhr von Ozora
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: schick ich dem mal ein paar unsrer alter Teppiche, die haben einen würzigeren Geschmack :)
Kommentar ansehen
23.07.2007 21:08 Uhr von paprikaschoti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte? "Ja, die Welt ist krank."?
Ne ne, eher wohl die Amis, oder? ;)
Kommentar ansehen
23.07.2007 21:40 Uhr von nova1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Idee: Der Typ ist garnicht so blöd. Wenn man sich mal zusammen rechnet,was man mittlerweile für Ärzte und Medikamente zahlen muß,ist das eine sehr viel sparsamere Variante um ein gesundheitliches Problem zu beheben.
Kommentar ansehen
23.07.2007 22:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube versetzt ja: bekanntlich Berge. Wenn es dem Mann geholfen hat, warum nicht. Das hängt doch keinesfalls mit der Nationalität zusammen. Genug Placebo-Beispiele gibt es ja.
Kommentar ansehen
23.07.2007 23:00 Uhr von bierfliege
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Perser zum Weißbier ist schon lecker, aber eine richtige Schmutzfangmatte hilft beim unzerkauten herunterschlucken sicher auch gleich gegen Sodbrennen... ;o)
Kommentar ansehen
24.07.2007 06:09 Uhr von Monty Cantsin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das glaubt doch hoffentlich keiner: Der isst möglicherweise Bast oder Bambus. Aber er wird sicher keine "gebrauchten" Teppiche Essen, falls er den Bast oder Bambus überhaupt in Form eines Teppichs kauft.

Aber das klingt halt besser in der Presse.
Kommentar ansehen
24.07.2007 14:46 Uhr von ravne182
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: Warum krank? Wenn ihm dadurch geholfen ist? Passt doch. Es muss ja nicht immer die Schulmedizin sein.
Kommentar ansehen
24.07.2007 16:15 Uhr von zerobrain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dafür bzw dagegen muss es doch: irgendeine arznei geben
Kommentar ansehen
24.07.2007 17:04 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hitler hat doch angeblich auch immer in den Teppich gebissen, wenn ihm was nicht passte....LOL
Kommentar ansehen
24.07.2007 19:19 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man isst einen teppich um verdauungsproblemen herr zu werden?? wie wäre es mit bewegung, trinken, abführmittel....ok, das wäre zu einfach aber trotzdem....
Kommentar ansehen
25.07.2007 00:39 Uhr von Bloedi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hihi* .. (:oDO8 .. PaprikaSchotiiii.. *boing* *hihi* .. :oD .. Der Nick iss lustig.. (=o)O8 .. *wackel wackel* .. :) ..

Warum sollte es Quatsch sein, daß dieses Material positive Wirkungen besitzt, was die Beseitigung von Verdauungsstörungen betrifft? ..

Er müßte vielleicht nich unbedingt ständig Teppiche kaufen.. und die aufmampfen, aber grundsätzlich ist es doch kein Blödsinn, daß bestimmte Pflanzen oder Bestandteile von diesen eine positive Wirkung bei der Beseitigung von Symptomen zeigen können.
Kommentar ansehen
25.07.2007 09:21 Uhr von My_Time_is_know_J.C
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^grins: ich mein stellt dem armen Ami doch mal ein paar Cocktailsaucen zu Verfügung!!^^

Aber ich sach mal so die Ami sind eh selten dämlich also hier in KL zumindest!!^^

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?