23.07.07 18:21 Uhr
 1.500
 

95-jährige Oma begeistert spanische Blog-Leser

Die 95-jährige Maria Amalia López ist in Spanien eine der bekanntesten Bloggerinnen. Der Blog, ein Geschenk ihres Enkels, wird besonders gerne von jungen Internet-Usern gelesen.

Die Blog-Leser erfahren von Maria Amalia López u. a., wie die Jungs zu der Zeit waren, als sie noch jung war. Sie berichtet vom Bürgerkrieg in Spanien und wie das Leben unter der Regierung Francos war. Sie diskutiert über Politik und aktuelle Themen.

Hunderttausende lesen mittlerweile regelmäßig die Blog-Einträge. Der erste Eintrag der 95-Jährigen: "Freunde des Internet, heute ist mein 95. Geburtstag. Ich habe Geburtstag und mein geiziger Enkel hat mir ein Blog geschenkt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Blog, Oma, Leser, Spanisch
Quelle: www.dcrs.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2007 17:36 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der erste Beitrag ist doch köstlich. Ich finde solche Berichte, wo alte Leute für Begeisterung sorgen einfach nur "geil". Heutzutage werden doch alte Leute kaum noch respektvoll behandelt. Da ist ein solcher Bericht doch Beweis dafür, dass es auch anders geht.
Kommentar ansehen
23.07.2007 20:06 Uhr von Nehalem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: 95 und Blogger...

Strange xD
Kommentar ansehen
23.07.2007 22:13 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beachtlich was die: betagte Seniorin noch mit dem I-net anzufangen weiss. Viele -auch jüngere Omas/Opas - kenn sich damit überhaupt nicht aus.
Schön das es so etwas noch gibt.
Kommentar ansehen
23.07.2007 22:26 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Extr3m3r: Das ist aber auch einer der wenigen Fälle, wo eine alte Person sich ihren Respekt wirklich verdient.

Respekt ist immer etwas, was man sich verdient. Entweder durch Lebensleistung, oder durch gerade aktuelle solche.

Wenn Du aber gerade einen störrischen, grösstenteils dementen und schon sein Leben lang desinteressierten Alten vor Dir hast, dem schon mit 50 keiner Respekt entgegengebracht hat, wirst Du ihm auch keinen entgegenbringen, nur weil er jetzt 90 ist und nur deshalb nicht tot, weil er selbst daran zu desinteressiert ist.

Alte Leute allgemein wurden noch nie respektvoll behandelt, sondern nur die, die´s verdient oder genügend Macht hatten. :-)

Ganz zu schweigen davon gibt es noch nicht sehr lange richtig alte Leute, denen man längere Zeit Respekt entgegenbringen muß/sollte. Früher starben die Leute einfach eher. Da blieb nicht viel Zeit dafür, dass sich Respekt aus Schaffenszeiten abnutzte.


Ein Grund mehr, warum ich bei News wie "Unfalltod mit 58" immer schreibe: "schöner schneller Tod mitten aus dem Leben". :-)
Kommentar ansehen
23.07.2007 22:45 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist: sicher sehr interessant, die erfahrungen der alten dame zu lesen....schön
Kommentar ansehen
24.07.2007 09:48 Uhr von DeeHexi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade,: dass ich kein spanisch kann (noch nicht)...das wuerde ich sicher auch lesen. Klasse, dass jemand in dem Alter geistig noch so fit ist.
Kommentar ansehen
25.07.2007 13:59 Uhr von Heinzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Eine typische dcrs.de-Nachricht, wie sie in der BILD nicht besser stehen könnte.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?