22.07.07 10:00 Uhr
 394
 

Hagel und Regen richten Schäden in Oberbayern an

Am Samstagabend haben größere Regenfälle und Hagelniederschläge Schäden in der Region Oberbayern verursacht. Etliche Keller und Straßen wurden überflutet.

Auf einem Autobahnteilbereich kam der Verkehr kurzzeitig aufgrund der heftigen Regenfälle zum Stillstand. Die Hagelniederschläge machten es fast unmöglich, dass Autos die Fahrbahn passieren konnten.

Im Raume Starnberg wurden mehrere Autos lädiert. Auch Bundesstraßen mussten gesperrt werden, weil umgestürzte Bäume und unzählige Hagelkörner ein Befahren unmöglich machten.


WebReporter: malindi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, Regen, Oberbayern
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?