20.07.07 11:54 Uhr
 1.952
 

Der dickste Mann der Welt will einen neuen Rekord

Manuel Uribe, 41 Jahre alt und 560 Kilo schwer, lebt in Mexiko und macht wieder von sich Reden. Mit seinem Übergewicht steht er im Guinness-Buch der Rekorde. Er ist sehr stolz darauf der fettleibigste Mensch zu sein.

Im letzten Jahr war er dem Tod nahe und schaffte es, ein Drittel seines Gewichtes zu verlieren. Nun will er einen neuen Rekord im Abspecken aufstellen. Noch einmal will er schnell viel Gewicht verlieren und 2009 wieder im Guinness-Buch erscheinen.

Uribe ist 1,94 m groß und konnte in früheren Jahren, als er noch in den USA lebte, normal arbeiten. Heute kann er nicht einmal mehr laufen. Viele Menschen in Mexiko leiden an Fettleibigkeit und Übergewicht. Nur in den USA ist es noch schlimmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wellenhuber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Welt, Rekord
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2007 11:45 Uhr von wellenhuber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann sollte mehr sein Kampf um Leben und Tod ernst nehmen als irgendwelche Rekorde. Was nutzt ihm eine Eintragung ins Guinnes-Buch, wenn er zu schnell abnimmt und dabei draufgeht?
Kommentar ansehen
20.07.2007 12:15 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Gut deine Quelle ist da auch ned viel besser, aber der gute Mann hat zwischenzeitlich schon über 200 Kilo abgespeckt - ergo ist die Aussage von 560 Kilo falsch.
Bin ja auch kein leichtgewicht, aber das der Typ so leben kann - ist selbst für mich unverständlich.
Kommentar ansehen
20.07.2007 12:24 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde ja spätestens dann die Notbremse ziehen, wenn ich nicht mehr selbst zum Kühlschrank laufen könnte vor Fett. ;-)

Kommentar ansehen
20.07.2007 16:01 Uhr von Tornadofighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super, was soll toll sein fett zu sein??? Vlt früherer Tod durch zu hohen Blutdruck oder sonstigem???
Kommentar ansehen
20.07.2007 19:12 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab nen bericht über ihn gesehen: entweder es ligt an den mexiknischen ärzten oder der mann is von organen und blutgefäßen her gesünder als so mancher normalgewichtiger. klingt komisch, scheint aber so zu sein....
Kommentar ansehen
20.07.2007 19:32 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll er sonst tun: helfen kann dem niemand mehr und mit 560 kilo wird er vielleicht noch ein oder zwei jahre atmen können...danach geht nix mehr

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?