20.07.07 10:07 Uhr
 1.893
 

Tom Cruise - Erstes Bild als Hitler-Attentäter Graf von Stauffenberg vorgestellt

Die Dreharbeiten zur neuen Hollywood-Produktion "Valkyrie" haben begonnen. Es geht um das gescheiterte Attentat auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944.

Der Filmgigant United Artist hat nun das erste Bild von Tom Cruise als Oberst Graf Schenk von Stauffenberg präsentiert.

Stauffenberg verlor 1943 die rechte Hand und zwei Finger der linken Hand bei Rommels Afrikafeldzug. So schlimm trifft es Cruise nicht, er wird mit Hilfe des Computers digital zum Kriegsverletzten.


WebReporter: Kloppinho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Adolf Hitler, Attentäter, Tom Cruise
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2007 10:14 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild in der Quelle und die dazugehörigen Erläuterungen was historisch richtig und falsch ist, ist sehr interessant (obwohl man bei Bild da ja immer vorsichtig sein muss, vielleicht schreibt Bildblog ja noch was dazu).
Kommentar ansehen
20.07.2007 10:14 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun: eine gewisse Ähnlichkeit ist vorhanden, mal sehen vielleicht wird es ein guter Film, mich würde interessieren wer die Rolle Hitlers spielt
Kommentar ansehen
20.07.2007 10:32 Uhr von ALI G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreibfehler :): "Der" Filmgigant :P


*klugshice* (--> inetsprache)
Kommentar ansehen
20.07.2007 10:49 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ALI G.: schon behoben worden :)
Kommentar ansehen
20.07.2007 11:13 Uhr von Verdunster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm ich dachte der Staufenberg war ein großgewachsener Typ und nun wird er von dem kleinen Cruise gespielt ... aber eine gewisse ähnlichkeit im Gesicht ist schon vorhanden
Kommentar ansehen
20.07.2007 11:14 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
staufenberg war groß: läuft er dann immer auf stelzen??? oder werden extra kleine schauspieler genommen?? ;)
Kommentar ansehen
20.07.2007 11:15 Uhr von canaris101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er sieht ihm verdammt ähnlich Werde mir den Film geben.
Das geseier um die Scientology ist mir völlig egal, Moslems sollen ja auch toleriert werden.

Bin kein Fan von Cruise, aber die Hintergrundgeschichte faszinierte mich schon seit frühester Jugend :)
Kommentar ansehen
20.07.2007 11:46 Uhr von christopherxy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scientology Tom in Wehrmachtsuniform: Es wirkt als hätte man Mr.Bean in die Gewänder des Sonnenkönigs gesteckt. Realistisch betrachtet hätte Toms Bubigesicht wohl besser als Laufbursche für Staufenberg getaugt!

Man hätte sich einen Charakterdarsteller für so eine Rolle gewünscht, und keinen Tommi Actionhelden.
In wie weit bei diesem Streifen die historische Wahrheit wieder bespuckt wird stelle ich in den Raum...
Kommentar ansehen
20.07.2007 12:05 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bad666: Du hättest das bestimmt besser hingekriegt, als dieser "Versager" Stauffenberg.
Kommentar ansehen
20.07.2007 12:09 Uhr von canaris101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bad666: Stauffenberg, Hans Oster, Dietrich und Klaus Bonhoeffer, Hans von Dohnanyi, Wilhelm Canaris und wie sie noch alle heißen, waren vor allem Siegertypen :)

Sie sind Nationalhelden dieser Zeit, weil sie ihre Möglichkeiten nutzten um dem Terrorregime Paroli zu bieten.

Nun kann man sagen daß sie dabei selbst erfolglos gewesen sind, dennoch sind sie dadurch unsterblich geworden.
Deutsche Helden müßen auch nicht unbedingt durch einen Tyrannenmord für jeden erfolgreich werden.

Bestes Beispiel:
Oskar Schindler.

Und wie gesagt, mehr noch als die Scientology nervt mich diese endlose Schmierenkommödianten die sich so darüber aufregen.

Allesamt scheinheilig ;)
Kommentar ansehen
20.07.2007 13:47 Uhr von ngen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seine beiden finger per computer wegretuchiert? im gegensatz zu bruce willice und harrison ford macht cruise seine stunts also doch nicht selber ;)
Kommentar ansehen
20.07.2007 13:50 Uhr von Jargo75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bah! Tom Cruise muss ja nun wirklich nicht sein.
Mal von seiner Religion abgesehen, die ich für den Film nicht unbedingt als passend empfinde, ist er auch nicht gerade Typ um den Stauffenberg dazustellen, frage mich echt was UA da wieder geritten hat.
Da wäre ja selbst Til Schweiger noch besser gewesen.
Kommentar ansehen
20.07.2007 14:56 Uhr von Dr.Schniedelwutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Faschist spielt einen Nazigegner! Traurig! Jeder könnte Stauffenberg spielen ... nur kein Scientologe. Scientologie ist eine faschistische Vereinigung und hat sich interessanterweise den Aufbau der NSDAP als Vorbild genommen. Sogar KZ-ähnliche Lager betreibt Scientologie in den USA
Kommentar ansehen
20.07.2007 15:39 Uhr von Legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bad666: So ähnlich wie Du sehe ich das auch. Die heutigen moslemischen Selbstmordattentäter mit ihren Sprenggürteln hätten das besser hinbekommen, aber Stauffenberg wollte ja alles haben, der Attentäter sein, den Umsturz danach organisieren und vor allem wollte er eins, er wollte das ganze überleben und genau das gelang ihm nicht.

Hätte er sich lieber mal mit dem Größenwahnsinnigen in die Luft gesprengt, dann wäre sein Tod nicht umsonst gewesen.
Kommentar ansehen
20.07.2007 15:44 Uhr von Legionaer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...vergessen: und wegen mir aus kann der Gartenzwerg spielen wen er will, da ich eh alle seine Filme boykottiere, auch wenn ich davon ausgehe, dass Stauffenberg im Grabe rotieren würde, wenn er eins hätte.

Das der Film aber noch staatliche Fördergelder einkassiert halte ich für mehr als schmerzlich.
Kommentar ansehen
20.07.2007 15:53 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tom Cruise: will in dem Film nur das ausleben,was er mit seiner christ-
lich faschistischen Organisation hoffentlich nie erreichen
wird.Ist schon eine Beleidigung gegen die WM-Offiziere
die versucht haben Hitler zu töten.Der sollte lieber die
Hauptrolle in einem Film über die Gründung der Vereinigten
Staaten und die Ausrottung der Indianer spielen.Dazu
bräuchte er nicht mal eine Schauspielausbildung.Das kann
er bei Scientology lernen oder hat es schon.
Kommentar ansehen
20.07.2007 17:31 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mad_justice etc. Tom Cruise sollte lieber Hitler spielen.


@mad_justice

"christlich faschistisch"???

Sag mir mal bitte, wo Scientology christlich sein soll. Faschismus bzw. Nationalsozialismus ist das Gegenteil von Christentum.
Kommentar ansehen
20.07.2007 17:35 Uhr von Dr.Schniedelwutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mad_justice: Scientologie ist faschistisch. Das ist allgemein bekannt ... aber wo ist dieser Verbrecherladen denn christlich? Scientologie hasst Christen und will diese bekämpfen.
Kommentar ansehen
20.07.2007 17:44 Uhr von canaris101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Christen auslöschen? Nanana, das wollen andere auch, und da darf niemals so drauf hingewiesen werden ohne gleich von Gutis umzingelt zu werden :)
Kommentar ansehen
20.07.2007 18:40 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zur Bewertung: Titel und die ersten beiden Absätze sind nicht nur falsch, sondern vom Webreporter frei erfunden!

Beide Bilder (!) sind seit einigen Tagen in den einschlägigen Boulevard-Medien zu finden.

Nichtmal deine Lieblingsquelle schreibt, das dies die ersten Bilder von Cruise/Stauffenberg sind. Und schon gar nicht davon, daß diese nun von UA "präsentiert" wurden.

Grundtenor der News ist also frei erfunden.
Daher auch die schlechte Bewertung.
Kommentar ansehen
20.07.2007 18:58 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diva: oh oh, böse verschörung einer mobcombo?
mal sehen, was eher gelöscht wird? deine bewertung oder die news.

;-)

lg
Kommentar ansehen
20.07.2007 19:14 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Faibel: "mal sehen, was eher gelöscht wird? deine bewertung oder die news."

weder noch. diesmal wurde ganz radikal vorgegangen und der user gelöscht.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
20.07.2007 19:20 Uhr von Faibel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@diva: soll ich mich jetzt freuen oder traurig sein?

naja, ich werd es mir übers wochenende überlegen und dann kundtun.

oder lieber nicht?!?

cu
faibel
Kommentar ansehen
20.07.2007 19:22 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte? Wenn die News der Stein des Anstosses ist und der User deswegen gesperrt wurde - wieso ist die News noch online?

Was geht denn hier ab?
Kommentar ansehen
20.07.2007 19:36 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bad666: was hat scientology mit religion zu tun?? klar, christentum, islam usw. sind auch nur sekten (bezeichnen sich aber nicht so), aber scientology weist genau die strukturen auf, die stauffenberg mit dem attentat auslöschen wollte.....warum also sollte ausgerechnet ein scientologe stauffenberg spielen.....

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?