20.07.07 08:04 Uhr
 435
 

Verfügt der Plutomond Charon über Vorräte an flüssigem Wasser in seinem Kern?

Ammoniumhydrate und Wasserkristalle konnten Wissenschaftler durch ihre Arbeit am Gemini-Observatorium auf dem Plutomond Charon nachweisen. Die Wissenschaftler vermuten, dass die Substanzen durch Geysire an die Oberfläche befördert werden.

Ihrer These zufolge existiert im Kern des Trabanten eine Mixtur aus flüssigem Wasser und Ammoniak, die in regelmäßigen Intervallen durch die Geysire an die Oberfläche gebracht wird, dort gefriert und so die Eisregionen auf dem Mond bildet.

Durch das Ammoniak könnte das Wasser im Innern seine flüssige Konsistenz erhalten haben. Ob Cryovulkanismus und flüssiges Wasser wirklich auf Charon existieren, könnte die Sonde New Horizons ab dem Jahr 2015 klären.


WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Kern, Vorrat
Quelle: www.astronews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.07.2007 14:52 Uhr von damagic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zorn Gottes: Die Thesen haben auf jeden Fall ihre Daseinsberechtigung, nämlich spätestens wenn das Gegenteil bewiesen wird und die Thesenverteiler verschämt zu Boden blicken ;o) Ausserdem wären Shortnews so ganz ohne Thesen doch langweilig, oder...?
Kommentar ansehen
20.07.2007 21:28 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hauptsache New Horizons kommt nach langer Reise auch an. 500 Mil. US-Dollar sind da unterwegs.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?