19.07.07 18:48 Uhr
 1.010
 

Das gestohlene Geld von Dieter Bohlen ist ausgegeben

Wie bekannt, erbeuteten zwei Räuber bei einem Überfall in der Villa von Dieter Bohlen in Tötensen bei Hamburg viel Geld (SN berichtete). Dies geschah letztes Jahr. Nun ist das Geld weg. Die Täter haben alles bereits ausgegeben. Die Beute betrug 29.600 €.

Einer der mutmaßlichen Täter, ein jetzt 18-jähriger Recklinghäuser, lässt durch seinen Anwalt wissen, er sei vor der Tat arbeitslos gewesen, habe nur im Internet gesurft und Videogames gespielt und dabei die Realität aus den Augen verloren.

Das Geld haben die beiden Täter für ganz normale Dinge ausgegeben und nichts Außergewöhnliches damit gemacht. Die beiden mutmaßlichen Täter werden sich nun im August vor dem Landgericht Bochum verantworten müssen. Bohlen wird dabei als Zeuge geladen sein.


WebReporter: wellenhuber
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Dieter Bohlen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2007 19:44 Uhr von wellenhuber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin: selber sehr gespannt, ob und in wie weit diese Differenz noch ein Nachspiel haben wird. Das dürfte wieder interessant werden.
Kommentar ansehen
19.07.2007 19:45 Uhr von Kloppinho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das reduziert: die chance auf Bewährung natürlich, trotzdem falls die beiden nicht vorbestraft sind gehe ich von zwei Jahren und einer 5-jährigen Bewährungszeit aus
Kommentar ansehen
19.07.2007 21:58 Uhr von steffchen1966
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
29000 statt 60000 ? Warum muß man als Promi auch noch die Versicherung betrügen wollen? Gut, daß es jetzt noch herausgekommen ist. Schäm Dich Didda.
Kommentar ansehen
19.07.2007 22:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: für Schlagzeilen ist dieser B...mann immer zu haben. Habe auch mal gelesen, das er lieber Testfahrer für berühmte Autumarken macht, als sich mal selber ein zu kaufen.
Ja von den Reichen kann man das Sparen lernen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nadja Abd el Farrag verzichtete wegen Dieter Bohlen auf Kinder
DSDS: Flüchtlingsmädchen Kimiya rührte Dieter Bohlen zutiefst
Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?