19.07.07 12:57 Uhr
 289
 

Russische "Wunderheilerinnen" beraubten Ingolstädter Rentnerin - 2.000 Euro Beute

Zwei Trickbetrügerinnen haben in Ingolstadt die Leichtgläubigkeit einer 67-jährigen Rentnerin ausgenutzt. Die Frau, die gerade beim Arzt war, wurde von den beiden angeblichen Heilerinnen angesprochen, dass sie krank wäre und sie ihr helfen könnten.

Dabei besprachen die angeblichen Wunderheilerinnen (ca. 45 Jahre alt) zunächst Eier, die sie in ein Schnupftuch gesteckt hatten, mit angeblichen Zauberformeln. Dann baten sie die Frau, ihr ganzes Geld und fünf Scheiben Brot aus ihrer Wohnung zu bringen.

Nachdem sie das getan hatte, steckten die Wunderheilerinnen der Frau das Brot und das Geld vermeintlich in den Rock. Das Brot sollte sie am nächsten Tag essen, um geheilt zu werden. Als sie daheim nachsah, war das Geld jedoch weg.


WebReporter: JustMe27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Rentner, Wunder, Beute, Wunde, Russisch, Wunderheiler
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2007 12:05 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur immer wieder auf so etwas hereinfallen russische Geistheiler, angebliche Enkel, usw... Manche Menschen gehobeneren Alters sind einfach zu leichtgläubig. Bei meiner Oma hat auch mal einer so etwas versucht, ist aber gescheitert.
Kommentar ansehen
19.07.2007 14:12 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl die russische Variante des Aderlaß: Nepper, Schlepper, Wunderheiler.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?