19.07.07 08:55 Uhr
 239
 

Fußball: Geht Van der Vaart schon 2008?

Der Mittelfeldstar vom Hamburger SV, Rafael Van der Vaart, äußerte in einem Interview gegenüber der "Sport Bild", einen Wechsel schon im nächsten Jahr nicht ausschließen zu können.

Der Niederländer ist noch bis 2010 vertraglich an den HSV gebunden, kann 2009 für die Ablösesumme von 1,5 Millionen Euro jedoch den Verein verlassen. Eine Freigabe 2008 ist also für die Hanseaten die letzte Möglichkeit eine höhere Ablöse zu erzielen.

Bedingung für einen Wechsel sind für den 24-Jährigen das Interesse eines internationalen Topvereins sowie ein Stammplatz bei seinem potenziellen Arbeitgeber.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sunday84
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.07.2007 03:09 Uhr von sunday84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist natürlich bitter für den HSV, der Wechsel wird also wohl früher oder später kommen. Ich bin gespannt wie die Verantwortlichen damit umgehen - im Grunde sind sie nun ja gezwungen ihn schon nächstes Jahr gehen zu lassen, wenn sie ihn nicht quasi verschenken wollen.
Kommentar ansehen
19.07.2007 09:56 Uhr von Powerline86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein söldner: Vor einem Jahr meinte er noch er würde sich sauwohl in Hamburg fühlen. Und das er auch in die zweite Liga gehen würde. Und jetzt will er zu einem Topklub.

Da haben wohl die Spielerberater Druck auf ihn gemacht,denn er ist wirklich ein Spieler von Weltklasse-Format.
Kommentar ansehen
19.07.2007 11:10 Uhr von XIox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1.5 Millionen Ablöse: ist ja überhaupt nichts...

Hätte ich beim HSV das Sagen hätte ich das Komma direkt beim Vertragsabschluss um eine Stelle nach rechts verschoben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?