18.07.07 16:51 Uhr
 308
 

Nachrodt: Mann rettete zwei Geschwister aus einem Fluss

In Nachrodt (Nordrhein-Westfalen) waren zwei Geschwister (vier und sechs Jahre) in der Lenne schwimmen. Dabei wurden sie durch die Strömung mitgerissen.

Zufällig kam ein 44 Jahre alter Mann mit seinem Motorroller an dieser Stelle vorbei und erkannte den Ernst der Situation.

Der 44-Jährige hielt an, begab sich sofort in den Fluss und holte die beiden Kinder aus dem Wasser. Ein anderer Mann unterstützte ihn bei der Rettungsaktion.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Fluss, Geschwister
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.07.2007 17:14 Uhr von wellenhuber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super gemacht: wirklich schön, endlich mal ein gute Nachricht zu lesen. Warum durften die Kinder in der Lenne schwimmen, wenn`s da so starke Strömungen gibt? Oder waren sie heimlich da, ohne das Wissen der Eltern? Hoffentlich haben Kinder, sowie auch Eltern dazugelernt und sind dankbar, dass sie diesmal noch mit einem blauen Augen davon gekommen sind. Hoffentlich ist ihnen die Tragweite bewußt. Schöner Bericht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?